Wandertag mal wörtlich genommen

Ganz ehrlich, sehr geehrter Herr Schilling, spätestens seit Sie seit mittlerweile einem guten Jahr unser neuer Schulleiter an der KLR+ sind und Kim und Sara in Ihrem ersten großen Interview von Ihrer großen Wanderleidenschaft erzählten, schwante uns, dass es so kommen musste, wie es am vergangenen Mittwoch, 08.05.2019, dann passierte: DER WANDERTAG wurde in die Tat umgesetzt. Die Wetterprognose: 9 Grad Celsius, 0 h Sonne bei 90% Regenwahrscheinlichkeit. Ideale Voraussetzungen also für das glückliche Eifelkind, endlich einmal ausgelüftet zu werden! Da gab es auch keine Ausnahmen, keine Klassen, die stattdessen lieber nach Trier, ins Kino, in den Zoo gefahren wären, alle wanderten. Naja, doch nicht ganz alle, aber davon später.

„Wandertag mal wörtlich genommen“ weiterlesen

Euer IGELoskop März 2019

Widder
In diesem Monat ist es Zeit, sich zu versöhnen, also los zum Telefon, Handy, Computer oder womit auch immer du kommunizierst, du kannst es aber auch auf die altmodische Art machen und hinfahren/gehen. Sprecht euch aus. Wir vom IGEL garantieren nicht dafür, dass es funktioniert und haften nicht für weitere Schäden. Glückstage: 4. März, 12. März, 27. März

„Euer IGELoskop März 2019“ weiterlesen

Das legendäre Hockey-Turnier 2019

Das diesjährige Hockey-Turnier aller fünften und sechsten Klassen fand am 21. und 22. Januar 2019 in der Turnhalle der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm statt. Zunächst spielten die Fünft- und Sechstklässler untereinander, um die jeweiligen Sieger der Klassenstufe zu ermitteln. Die besten Klassen traten dann am folgenden Tag gegeneinander an, mit überraschenden Ergebnissen, wie wir finden. Leider hat die 6c gewonnen, ich hätte es unserer Klasse auch gewünscht, dass wir einmal den Pokal „abgestaubt“ hätten. Trotzdem, 6c, herzlichen Glückwunsch, ich gönne Euch den Sieg!

„Das legendäre Hockey-Turnier 2019“ weiterlesen

Was unsere Lehrer so von sich geben… lll

 

  • Frau Komoßa: „Warum geht nicht?“
  • Herr Novaki: „Nutellabrot ist privat.“
  • Herr K erzählt von seinem Autoschlüssel in seiner Hose. Herr K: „Da wurde es plötzlich ganz heiß in meiner Hose“ 😀
  • Herr N entdeckt Aspirin in Aliyahs Mäppchen. Herr N: „Wir sind doch keine Apotheke.“ 😀
  • Ebendieser Herr N verbeugt sich bei der Begrüßung.
  • Herr N: „Lass mein Fenster ganz… ich kann auch anders!“
  • Frau S brüllt: „Dreh dich um! Ja, ich meine dich… das Mädchen, das immer durch die Klasse brüllt!“
  • Frau S: „Was kann die Wand ohne dich? – Stehen!!!“
  • Schüler: „Was kommt in der Arbeit vor?“ Frau S: „Das ist doch nicht mein Problem!“

Enrico Stellmacher, 6b