Poetry Slam Workshopfür Kurzentschlossene

Der Workshop bietet die Gelegenheit, kreative Texte zu verfassen und diese vorzutragen. Darüberhinaus wird gemeinsam gekocht. Ein Workshop mit viel Spaß, den Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet!
Workshop-Leiterin ist Frau Alissar Hawila.

eingestellt von Kristina Apke, 9c

Schlaft mal aus, ihr Zocker!

An der NoName-Schule xxx gab es einen Schüler namens Friedrich Istmiregal, der das Produkt LevlUp im Internet bestellt, mit Muttis Kreditkarte bezahlt (Mutti ist sehr tolerant und meistens müde), mit an die Schule genommen und dort verkauft (verschenkt) hatte. Als die „Kunden“ dieses Aufputschmittel während des Unterrichts nehmen wollten, wurden sie, da sie sich dumm dabei anstellten, von ihrem Lehrer Herr Ichweißallesbesser erwischt und da Herr Ichweißallesbesser meinte, LevlUp Gaming Supplement Booster sei eine Droge, hat er schnell allen Kolleg*innen Bescheid gegeben, die Klassenlehrerin alarmierte daraufhin die Polizei. Die Polizei konnte aber „leider“ gar nichts tun.

„Schlaft mal aus, ihr Zocker!“ weiterlesen

Wandertag am 20.09.2019 – von Petrus verwöhnt!

Endlich mal ein Wandertag, bei dem das Wetter auch mal wieder mitspielte! Wobei diesmal der Themenschwerpunkt mehr auf Bewegung und Spiel lag. Ob im Haus der Jugend, im Kurpark oder im neu errichteten Bike-Park Pronsfeld, überall waren unsere Schüler*innen unterwegs an der frischen Luft, ausgenommen die Klassenstufe 9, denn die befindet sich zurzeit im zweiwöchigen Praktikum und abgesehen von allen Achter- und Zehnerklassen. Diese sahen in Bitburg im Rahmen der interkulturellen Woche das Theaterstück „Hochdeutschtürkisch“. Den Bericht dazu im IGEL haben wir hier für Euch.

5a
Die Schüler*innen der Klasse 5a waren mit Frau und Herrn Jacobs 9 Kilometer lang in den Wäldern Prüms unterwegs. Über viele Kilometer musste auch der Baumstamm als Taschenträger mit. 😉

die 5a
„Wandertag am 20.09.2019 – von Petrus verwöhnt!“ weiterlesen

Sailing… 9b is sailing

Am Montag, 12.08.2019, fuhren wir, die Klasse 9b, voller Aufregung und Vorfreude um 7 Uhr mit dem Bus von der Schule Richtung Holland ans Ijsselmeer. Während der Busfahrt hörten wir Musik und machten bereits die ersten Bilder. Nach unserer Rast konnten wir schon fast das Meer sehen. Ein ungeplanter Umweg hielt unseren lustigen Busfahrer Klaus nicht davon ab, uns wohlbehalten um 13 Uhr in Enkhuizen abzuliefern. Eine erste Nase voll mit frischer Meeresluft und schon begrüßte uns eine freudige kalte Schnauze auf vier Pfoten. Remus der süße Schiffshund, gehörte zusammen mit seinen Besitzern Rocky und Roman zu unserer Crew. Los ging es Richtung Schiff.

„Sailing… 9b is sailing“ weiterlesen

Hochdeutschtürkisch am Wandertag

Flyer des DRK Bitburg

Am Freitag, 20.09.2019, fuhren alle achten und zehnten Klassen der KLR+ nach Bitburg ins Haus der Jugend. Dort wurde im Rahmen der interkulturellen Woche „Zusammenleben – zusammen wachsen“ das Theaterstück „Hochdeutschtürkisch“ der Ulmer Theatergruppe Ulüm (eingetürkischt für die Stadt Ulm) aufgeführt. Das Stück wurde ursprünglich nicht als Jugendtheaterstück konzipiert, insofern stellte die Vormittagsvorstellung ein Experiment für alle Beteiligten dar. Ein Feedback der besuchenden Schüler*innen war den Veranstaltern wie auch den Schauspielern sehr wichtig, so konnte man am Ende des Stückes eine Bewertung abgeben oder vereinfacht verschiedene Smileys in dafür vorgesehene Boxen stecken.

„Hochdeutschtürkisch am Wandertag“ weiterlesen