Waffeln in der Vorweihnachtszeit

In der Vor­wei­h­nacht­szeit ver­süßten uns die Klassen 8c und 7b mit  ihrem Waf­felverkauf das Leben an der KLR+.
Frau Lau­res und Frau Blum organ­isierten diese schöne Aktion mit ihren Klassen. Verkauft wurde jeden Mittwoch in der ersten Pause und auch an einem Fre­itag. Irgend­wann fing es im ganzen Schul­ge­bäude köstlich zu duften an. Da wusste man, dass man schnell in die Halle gelan­gen musste, um eine der begehrten Waf­feln zu erste­hen.
Eine Waf­fel kostete 1€.

Die 7b und die 8c beka­men schnell Rou­tine und über­legten, wie sie das Geschäft auf pro­fes­sionelle Füße stellen kön­nten. Wer weiß, wieviel davon bis zum näch­sten Advent hän­gen­bleibt… Die Waf­feln wur­den bis jet­zt jedes Jahr gemacht, zum Glück gab es bis­lang immer engagierte Klassen­lehrer und Schü­lerin­nen und Schüler, um die Schul­ge­mein­schaft zu verkösti­gen.

Vie­len Dank an alle, die mit ihrem Kauf die Klassenkassen bei­der Klassen und auch unsere tolle AG „Kinder helfen Kindern” unter­stützt haben!

Die Bilder zeigen eine weit­ere vor­wei­h­nachtliche Waf­fel-Aktion, und zwar die  der Klassen­pat­en der 5c, die mit „ihrer” Klasse auch Waf­feln geback­en haben.

Philipp Josten 9d

Zu Besuch auf der Palliativstation

Wei­h­nachtliche Vor­freude im Kranken­haus

Die Klasse 6b machte sich am Dien­stag, den 12.12.2017 mit selb­st geback­e­nen Kek­sen und gebastel­ter Wei­h­nachts­deko­ra­tion und Grußbotschaften auf ins Kranken­haus Prüm, um Schw­er­stkranken und Men­schen, die aufwendi­ger Pflege bedür­fen und Wei­h­nacht­en nicht bei ihrer Fam­i­lie ver­brin­gen kön­nen, eine kleine Freude zu bere­it­en. „Zu Besuch auf der Pal­lia­tivs­ta­tion“ weit­er­lesen