IGEL-Bild des Monats März 2020

Hal­lo, Ihr lie­ben IGE­La­ner, nach­dem ich jetzt schon über eine Woche mit schlim­mer Grip­pe ans Bett gefes­selt war, wur­de ich heu­te Abend, am 9. März um Punkt 18:00 mit die­sem fan­tas­ti­schen Natur­schau­spiel belohnt. Natür­lich ließ ich es mir nicht neh­men, sofort ein Bild für Euch zu machen! 😀

Das Bild habe ich von zuhau­se aus unse­rem Wohn­zim­mer in Gon­den­brett geschos­sen (Frau Ste­cker woll­te das so genau wissen).

Der Regen­bo­gen ist ein Lächeln des Him­mels, das uns dar­an erin­nert, dass auch nach trü­ben Tagen wie­der die Son­ne für uns scheint.

Text/Foto: Son­ja Esser, 10b

Eine Antwort auf „IGEL-Bild des Monats März 2020“

  1. Der Glau­be ver­setzt Berge

    Was für eine Symbolik!
    Was für eine poe­ti­sche Dar­stel­lung des Bun­des zwi­schen Him­mel und Erde!
    Das Bild von Son­ja Esser (10b) bringt uns fro­he Bot­schaft. Auch unse­re Lite­ra­tur äußert sich im dem­sel­ben Sin­ne: „Das ist ein Zei­chen des Bun­des, den ich zwi­schen mir und euch stif­te” /Genesis, 9, 12/
    Klingt ermutigend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.