Freitag, der 13.!

Die 9b mit ihrer Eng­lisch­leh­re­rin Mari­on Blum (links) vor der Bundeskunsthalle

Unter dem bösen Vor­zei­chen Frei­tag, der 13. haben wir, die Klas­se 9b, am 13.Dezember 2019 zusam­men mit unse­rer Eng­lisch­leh­re­rin Frau Blum und unse­rem „Tea­ching Assi­stant“ Mr. Was­tek aus Ari­zo­na einen Aus­flug nach Bonn unternommen. 

„Frei­tag, der 13.!“ weiterlesen

Gegen das Vergessen: Tagesausflug nach Verdun der Klassen 10a & 10b

Am Diens­tag, 15.10.19 ging es für die Klas­sen 10a und 10b um 8Uhr los nach Ver­dun. Nach einer drei­stün­di­gen Bus­fahrt erreich­ten wir Ver­dun . Vor Ort tra­fen wir uns mit unse­rem Exkur­si­ons­lei­ter, der uns über den Tages­ab­lauf infor­mier­te. Nach einer kur­zen Pau­se ging es zuerst zum Fort Dou­au­mont.

„Gegen das Ver­ges­sen: Tages­aus­flug nach Ver­dun der Klas­sen 10a & 10b“ weiterlesen

Wandertag am 20.09.2019 – von Petrus verwöhnt!

End­lich mal ein Wan­der­tag, bei dem das Wet­ter auch mal wie­der mit­spiel­te! Wobei dies­mal der The­men­schwer­punkt mehr auf Bewe­gung und Spiel lag. Ob im Haus der Jugend, im Kur­park oder im neu errich­te­ten Bike-Park Prons­feld, über­all waren unse­re Schüler*innen unter­wegs an der fri­schen Luft, aus­ge­nom­men die Klas­sen­stu­fe 9, denn die befin­det sich zur­zeit im zwei­wö­chi­gen Prak­ti­kum und abge­se­hen von allen Ach­ter- und Zeh­ner­klas­sen. Die­se sahen in Bit­burg im Rah­men der inter­kul­tu­rel­len Woche das Thea­ter­stück „Hoch­deutsch­tür­kisch”. Den Bericht dazu im IGEL haben wir hier für Euch.

5a
Die Schüler*innen der Klas­se 5a waren mit Frau und Herrn Jacobs 9 Kilo­me­ter lang in den Wäl­dern Prüms unter­wegs. Über vie­le Kilo­me­ter muss­te auch der Baum­stamm als Taschen­trä­ger mit. 😉

die 5a
„Wan­der­tag am 20.09.2019 – von Petrus ver­wöhnt!“ weiterlesen

Sailing… 9b is sailing

Am Mon­tag, 12.08.2019, fuh­ren wir, die Klas­se 9b, vol­ler Auf­re­gung und Vor­freu­de um 7 Uhr mit dem Bus von der Schu­le Rich­tung Hol­land ans Ijs­sel­meer. Wäh­rend der Bus­fahrt hör­ten wir Musik und mach­ten bereits die ers­ten Bil­der. Nach unse­rer Rast konn­ten wir schon fast das Meer sehen. Ein unge­plan­ter Umweg hielt unse­ren lus­ti­gen Bus­fah­rer Klaus nicht davon ab, uns wohl­be­hal­ten um 13 Uhr in Enk­hui­zen abzu­lie­fern. Eine ers­te Nase voll mit fri­scher Mee­res­luft und schon begrüß­te uns eine freu­di­ge kal­te Schnau­ze auf vier Pfo­ten. Remus der süße Schiffs­hund, gehör­te zusam­men mit sei­nen Besit­zern Rocky und Roman zu unse­rer Crew. Los ging es Rich­tung Schiff. 

„Sai­ling… 9b is sai­ling“ weiterlesen

Hochdeutschtürkisch am Wandertag

Fly­er des DRK Bitburg

Am Frei­tag, 20.09.2019, fuh­ren alle ach­ten und zehn­ten Klas­sen der KLR+ nach Bit­burg ins Haus der Jugend. Dort wur­de im Rah­men der inter­kul­tu­rel­len Woche „Zusam­men­le­ben – zusam­men wach­sen” das Thea­ter­stück „Hoch­deutsch­tür­kisch” der Ulmer Thea­ter­grup­pe Ulüm (ein­ge­tür­kischt für die Stadt Ulm) auf­ge­führt. Das Stück wur­de ursprüng­lich nicht als Jugend­thea­ter­stück kon­zi­piert, inso­fern stell­te die Vor­mit­tags­vor­stel­lung ein Expe­ri­ment für alle Betei­lig­ten dar. Ein Feed­back der besu­chen­den Schüler*innen war den Ver­an­stal­tern wie auch den Schau­spie­lern sehr wich­tig, so konn­te man am Ende des Stü­ckes eine Bewer­tung abge­ben oder ver­ein­facht ver­schie­de­ne Smi­leys in dafür vor­ge­se­he­ne Boxen stecken.

„Hoch­deutsch­tür­kisch am Wan­der­tag“ weiterlesen

Ab in den Wald

Erleb­nis­päd­ago­gik an der Kai­ser-Lothar-Real­schu­le plus Prüm

Jedes Jahr führt die Kai­ser-Lothar Real­schu­le plus Prüm die „Wir sind Klasse“-Aktionstage für die neu­en Fün­fer durch. In Zusam­men­ar­beit mit unse­ren außer­schu­li­schen Koope­ra­ti­ons­part­nern ler­nen die Kin­der sich unter­ein­an­der bes­ser ken­nen und Regeln inner­halb des Wal­des anzuwenden.

Mau­ro und Metin, 5a
„Ab in den Wald“ weiterlesen

Wandertag der Zweite – von Petrus verwöhnt!

Am Mitt­woch, 26.06.19, ent­geg­ne­te die Schul­ge­mein­schaft der KLR+ Prüm den ange­sag­ten 35 Grad Cel­si­us Hit­ze auf ihre Art, näm­lich so ganz ohne Unter­richts­aus­fall: kurz­fris­tig wur­de auf Ein­la­dung des Prü­mer Wald­frei­bads der geplan­te Wan­der­tag als Frei­bad­tag anbe­raumt. 250 Schüler*innen ver­brach­ten mit ihren Leh­rern einen erleb­nis­rei­chen Tag mit viel Son­ne und Abküh­lung. Um 8.30 ging es zu Fuß von der Schu­le aus los, Max aus der 7c hat­te vor­her geschaut, dass das einer ein­fa­chen Weg­stre­cke von 2,6 Kilo­me­ter ent­sprach. Durch unser Trai­ning am letz­ten Wan­der­tag war das ja nun echt nur ein Klacks. 

Sport­leh­rer Emil Tra­kic and friends
„Wan­der­tag der Zwei­te – von Petrus ver­wöhnt!“ weiterlesen

Die AK ’19 Abschluss-Klassenfahrten

Hier kom­men ein paar Impres­sio­nen von unse­ren Klas­sen-Abschluss­fahr­ten. Die 9c fuhr mit ihrer Klas­sen­leh­re­rin Frau Blum und beglei­tet von Frau Schnit­zi­us einen Tag ins Fan­ta­sia­land, da sie ihre Abschluss­klas­sen­fahrt bereits in der ach­ten Klas­se gemacht hat­te. Vom 03. bis zum 07. Juni 2019 war die 9d mit ihrer Kla­sen­leh­re­rin Frau Rich­ter-Weber und unter dem beson­de­ren Schutz unse­res Schul­lei­ters Herrn Schil­ling auf Sylt. Die Klas­sen 10a und b fuh­ren in der sel­ben Woche gemein­sam nach Ham­burg, mit dabei die Klas­sen­leh­re­rin­nen Frau Bri­git­te Pavlo­vic und Frau Joan­na Pfingst. Und damit wir auch immer gut beauf­sich­tigt waren, kamen noch Anne-Kat­rin Lau­res, Emil Tra­kic und Frau Schön­ho­fen mit. Es war eine tol­le Woche!

Die Klas­se 10a in der frei­en Han­se­stadt Ham­burg, fin­de die drei ver­steck­ten Lehrer!
„Die AK ’19 Abschluss-Klas­sen­fahr­ten“ weiterlesen

Wandertag mal wörtlich genommen

Ganz ehr­lich, sehr geehr­ter Herr Schil­ling, spä­tes­tens seit Sie seit mitt­ler­wei­le einem guten Jahr unser neu­er Schul­lei­ter an der KLR+ sind und Kim und Sara in Ihrem ers­ten gro­ßen Inter­view von Ihrer gro­ßen Wan­der­lei­den­schaft erzähl­ten, schwan­te uns, dass es so kom­men muss­te, wie es am ver­gan­ge­nen Mitt­woch, 08.05.2019, dann pas­sier­te: DER WANDERTAG wur­de in die Tat umge­setzt. Die Wet­ter­pro­gno­se: 9 Grad Cel­si­us, 0 h Son­ne bei 90% Regen­wahr­schein­lich­keit. Idea­le Vor­aus­set­zun­gen also für das glück­li­che Eifel­kind, end­lich ein­mal aus­ge­lüf­tet zu wer­den! Da gab es auch kei­ne Aus­nah­men, kei­ne Klas­sen, die statt­des­sen lie­ber nach Trier, ins Kino, in den Zoo gefah­ren wären, alle wan­der­ten. Naja, doch nicht ganz alle, aber davon später.

„Wan­der­tag mal wört­lich genom­men“ weiterlesen

Gegen das Vergessen – unsere Fahrt nach Mainz

Hal­lo lie­be IGEL-Leser,
wir, die Klas­sen 10a und 10b, waren am Mitt­woch, 06.02.2019, in Mainz und besuch­ten die Aus­stel­lung „KZ über­lebt”.

Dort ging es um die Über­le­ben­den der Ver­fol­gung im drit­ten Reich. Der Foto­graf und Aus­stel­lungs­ma­cher Ste­fan Hanke begab sich auf Spu­ren­su­che, was aus KZ-Über­le­ben­den aller noch erreich­ba­ren Ver­folg­ten­grup­pen wur­de und besuch­te 121 Zeit­zeu­gen in sie­ben Län­dern Euro­pas. In Han­kes Pro­jekt gibt es kei­ne Opfer­hier­ar­chie, alle Über­le­ben­den ste­hen gleich­be­rech­tigtb im Fokus. Oft wur­den die Zeit­zeu­gen am Schau­platz ihres frü­he­ren Lei­des por­trai­tiert, die Bil­der zusam­men mit deren Lebens­ge­schich­te und Zita­ten set­zen im Betrach­ter vie­le Gedan­ken­gän­ge und Emo­tio­nen frei. Das darf nie wie­der gesche­hen! – muss das Fazit eines jeden Aus­stel­lungs­be­su­chers sein.

„Gegen das Ver­ges­sen – unse­re Fahrt nach Mainz“ weiterlesen

Un sac de billes – Ein Sack voller Murmeln

Am 21. Janu­ar 2019 waren alle drei Fran­zö­sisch-Kur­se der Klas­sen sie­ben bis neun unse­rer Schu­le zur Kino­vor­stel­lung ins Hil­le­shei­mer Kino.
Dort schau­ten wir uns – natür­lich in fran­zö­si­scher Spra­che – den Film „Un sac de Bil­les” mit deut­schen Unter­ti­teln an.
Auf deutsch über­setzt heißt der Titel soviel wie „ein Sack vol­ler Mur­meln”.
Der Film gibt genaue­ren Ein­blick in das Leben der jüdisch–französischen Fami­lie Joffo wäh­rend der Besat­zungs­zeit durch die Natio­nal­so­zia­lis­ten. Auf der All­tags­lis­te der Joff­os stand ganz oben, sich immer zu schüt­zen, um nie­mals ver­ra­ten wer­den zu kön­nen.
In die­sem Arti­kel gebe ich Euch einen kur­zen Ein­blick, wovon der Film han­delt, viel­leicht wollt Ihr ihn Euch ja auch ein­mal angucken.

„Un sac de bil­les – Ein Sack vol­ler Mur­meln“ weiterlesen

IGEL-Adventskalender siebtes Türchen: Ausflug zu den Römern

Unse­re Fahrt nach Trier

Advents­ka­len­der-Logo: Manu­el Fran­ken, 10b

Am Frei­tag, 30.11.18 sind wir, die Klas­se 8a, mit der 7b der Kai­ser-Lothar-Real­schu­le plus Prüm nach Trier gefahren.

Als Ers­tes hat­ten wir eine Gla­dia­to­ren­füh­rung in der Por­ta Nigra, bei der wir sehr viel über die Römer und ihre Ver­tei­di­gungs­stra­te­gien gegen die Ger­ma­nen erfuh­ren. Sie ende­te mit einer beein­dru­cken­den klei­nen Thea­ter­auf­füh­rung über die dama­li­gen Göt­ter und die Aus­ein­an­der­set­zung mit dem auf­kom­men­den Chris­ten­tum. „IGEL-Advents­ka­len­der sieb­tes Tür­chen: Aus­flug zu den Römern“ weiterlesen

Klassenfahrt der 8a und 8c nach Holland

Hier wer­de ich euch kurz eine Zusam­men­fas­sung geben von unse­rer Klas­sen­fahrt nach Duin­rell Was­senaar mit der 8a und 8c!!

Mon­tag, 14.05.2018:

Nach­dem alle Kof­fer, Taschen usw. im Bus ver­staut waren, star­te­te unse­re fünf­stün­di­ge Fahrt nach Was­senaar. Auf der lan­gen Fahrt ver­trie­ben wir uns unse­re Zeit mit diver­sen Kar­ten­spie­len und ande­rem. „Klas­sen­fahrt der 8a und 8c nach Hol­land“ weiterlesen

London 19.04.2018

Slider London

10er DS-Kurs – Ausflug nach Köln

Das COMEDIA, ein 2009 eröff­ne­tes Thea­ter in Köln, wel­ches auf­wen­di­ge Eigen­pro­duk­tio­nen aus den Berei­chen Kin­der­thea­ter, Jugend­thea­ter, Gast­spie­le  aus Kar­ba­rett, Thea­ter und Come­dy sowie Tanz, Kon­zer­te und Lesun­gen für Jung und Alt prä­sen­tiert, war am 23.01.2018 Ziel des Aus­flugs unse­res DS-Kur­ses. Das nöti­ge Klein­geld für den Bus und das anste­hen­de Schau­spiel­trai­ning hat­ten wir uns mit den Spen­den anläss­lich unse­rer eige­nen Thea­ter­pro­duk­ti­on „Bad Girls” ver­dient. Im COMEDIA haben wir uns auf unse­ren Wunsch nicht nur ein­fach irgend­ei­ne Vor­stel­lung ange­se­hen, son­dern sind selbst in Akti­on getre­ten und haben an einem span­nen­den Work­shop teilgenommen.

der DS-Kurs von links nach rechts: Lisa, Jouli­ne, Aivi­ja, Flo­ri­an, Anna B., Aivi­ta, Nico, Julia, Noah, Oli­ver, Marie, Anna T., Anja, Vere­na, Jas­min, Eve­lin und Natascha

„10er DS-Kurs – Aus­flug nach Köln“ weiterlesen