AK ’19: Wege gehen – Spuren hinterlassen

Am Mittwoch, 19.06.2019, lud die Schulgemeinschaft der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm zur Schulentlassfeier ihrer vier Abschlussklassen ein. Rund 90 Schülerinnen und Schüler verlassen dieses Jahr ihre Schule – ein starker Jahrgang in jeder Beziehung. So lautete auch das selbst gewählte Motto „Wege gehen – Spuren hinterlassen“.

Der Tag startete bereits um 8.30 Uhr mit einem musikalisch und textlich wunderbar gestalteten Wortgottesdienst in der katholischen Kirche St. Gordian und Epimachus in Niederprüm.

Der „Vorchor“ stimmt an.
„AK ’19: Wege gehen – Spuren hinterlassen“ weiterlesen

AK ’19 10b – Der Klügere kippt nach

Wir, die Klasse 10b, möchten uns herzlich bei allen unseren Lehrern für die witzigen, anstrengenden und lehrreichen Stunden bedanken. Besonders aber auch bei unserem liebevollen Hausmeister Roland Thielen, der immer alle möglichen Gegenstände, die unerklärterweise von unserer Klasse zerstört wurden, repariert hat. Ein riesiges Danke geht auch an unsere Klassenlehrerin Frau Pfingst für ihre Geduld, wenn „ihre“ Klasse mal wieder für Ärger verantwortlich war.

„AK ’19 10b – Der Klügere kippt nach“ weiterlesen

AK ’19 10a – Von Anfang bis Ende bleiben wir Legende

Sechs Jahre haben wir, zumindest die meisten von uns, in dieser Schule so gut wie jeden Vormittag außerhalb von Ferien und Wochenenden unsere wertvolle Zeit verbracht. Und deshalb möchten wir uns hier bedanken, jeder Lehrer*in, die es in dieser Zeit mit uns aushalten durfte/musste in lauten wie in leisen Zeiten. Liebe Lehrer*innen, Sie haben das bravurös gemeistert, obwohl wir gewiss nicht immer einfach in der Handhabung waren und uns manches Mal gewaltig danebenbenahmen. Dankeschön für alle sechs Jahre!!!

„AK ’19 10a – Von Anfang bis Ende bleiben wir Legende“ weiterlesen

AK ’19 9c – Die Elite braucht kein Motto

Abschiedsworte vom Klassensprecher Peter Meier:
Wir, die 9c der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm, verlassen bald die Schule und möchten vorher noch den Lehrern für die Jahre danken, in denen sie uns ausgehalten haben, egal, wie laut, verrückt oder chaotisch wir waren. Vor allem danken wir Frau Blum, die uns in diesen Jahren unterstützt und immer mit Super-Geschichten unterhalten hat. Wir danken auch besonders Frau Stecker, dass sie uns immer weitergeholfen hat und Frau Schröder dafür, dass wir ihre “Liebchen“ sind. Bevor es jetzt emotional wird, würden wir uns gerne mit einem Motto verabschieden, aber: Die Elite braucht kein Motto! Also macht’s gut, wir sehen uns. Ehrensache!!!
Eure 9c

„AK ’19 9c – Die Elite braucht kein Motto“ weiterlesen