Die Regenbogenforelle – wie dieser Fisch zu meinem Hobby wurde

Ich war 7 Jahre alt, als ich mit dem Angeln begonnen habe. Mein Vater nahm mich zu einem Ange­laus­flug mit, am Anfang war ich nicht so begeis­tert. Aber mit­tler­weile macht es mir sehr großen Spaß und ich bin mit Begeis­terung dabei. Mein Name ist Alexan­der und ich bin der 7a. Ab sofort bin ich eben­falls Mit­glied der IGEL-Redak­tion. Mein erster Artikel für euch: die Regen­bo­gen­forelle. Viel Spaß beim Lesen. „Die Regen­bo­gen­forelle – wie dieser Fisch zu meinem Hob­by wurde“ weiterlesen

Das neue IGEL-Team

Das sind wir: die aktuellen 29 IGEL-Redak­teure aus allen Klassen­stufen mit unseren Chefredak­teuren Melis­sa Belsch und Dominik Hahn (bei­de 9a) sowie der betreuen­den Lehrerin Frau Jacobs. Wir Redak­teure arbeit­en selb­st­ständig, denn derzeit kön­nen wir uns ja nicht in dieser großen Gruppe tre­f­fen. The­men, Vorge­hen und Tipps besprechen wir vor­ab mit der betreuen­den Lehrerin, die uns auch während der Entste­hung unser­er Artikel unter­stützt. Die Redak­tion­sauf­gaben wer­den dann alleine oder in Kle­in­grup­pen erledigt: Recher­chieren, Inter­views führen, Artikel schreiben und Fotos schießen – die Auf­gaben­bere­iche unser­er IGEL-Redak­tion sind näm­lich sehr vielfältig und wir haben viel Spaß bei der Arbeit. Zudem freuen wir uns beson­ders, wenn ihr unsere Beiträge ver­fol­gt und uns weit­er­hin so viele tolle Rück­mel­dun­gen gebt. Natür­lich werdet ihr auch zukün­ftig regelmäßig mit News aus der Schule sowie inter­es­san­ten The­men aus aller Welt ver­sorgt. Wer auch mal etwas schreiben möchte, ist her­zlich willkom­men und meldet sich ein­fach bei uns. Viel Spaß beim Lesen der Schülerzeitung IGEL.

Die aktuellen Redak­teure im Einzel­nen seht ihr hier: „Das neue IGEL-Team“ weiterlesen

Mensch ist Mensch!!!!!!!!

Es ist eine Sen­sa­tion und sie wird über­all in den Medi­en gefeiert: Demokratin Sarah McBride ist die erste Trans­gen­der-Poli­tik­erin im US-Sen­at. Doch warum ist das eine Sen­sa­tion? Warum zie­len alle Schlagzeilen auf ihr Trans­gen­der­da­sein und nicht auf ihre poli­tis­che Fähigkeiten?
Mit­tler­weile sind wir doch im Jahr 2020 und immer noch müssen sich Men­schen für das, was und wie sie sind, recht­fer­ti­gen. Jed­er Men­sch hat das Recht, so zu leben wie er möchte. Denn Men­sch ist Men­sch, egal welche Reli­gion, Haut­farbe oder Sex­u­al­ität. Wenn jemand sich in seinem Kör­p­er nicht wohl fühlt, darf er sich so verän­dern, wie er das möchte. Darüber möchte ich heute mit euch sprechen. „Men­sch ist Men­sch!!!!!!!!“ weiterlesen

KLR+ beim klasse!-Projekt vom Trierischen Volksfreund

Foto Lina Schi­er, 7a: Klasse 7a mit Klassen­lehrerin Frau Jacobs

Die Klassen 7a (Klassen­lehrerin Frau Jacobs) und 7c (Klassen­lehrerin Frau Beck­er) unser­er Kaiser-Lothar Realschule plus Prüm nehmen derzeit im Deutschunter­richt mit viel Inter­esse am klasse!-Pro­jekt des Tri­erischen Volks­fre­unds teil: Auf­bau der Tageszeitung, Wirkung von Schlagzeilen und Fotos, Recherche sowie das Ver­fassen von eige­nen Artikeln ste­hen auf dem Stundenplan.
Die ent­stande­nen Artikel wer­den euch beim IGEL natür­lich nicht voren­thal­ten. Freut euch in den näch­sten Wochen unter anderem auf: „Ist Rauchen bei den Jugendlichen immer noch in?”,  „Schul­stress, kein Selb­st­be­wusst­sein und Übergewicht – was dauer­hafte unge­sunde Ernährung mit uns anstellt”, „Lohnt sich Spick­en?” sowie ein Gedicht zu „Coro­na, Biden und Co”. Viel Spaß beim Lesen!

Foto Julia Bilin­s­ka, 7c: Klasse 7c mit Klassen­lehrerin Frau Becker

Dominiks Corona-„Ferien”

Guten Tag erstmal,

ich bin Dominik. Ich hoffe ihr seid alle gesund und munter so wie ich. Ich bin froh, dass mor­gen wieder für mich die Schule begin­nt. Die ganze Zeit hier auf Don Bosco rumzuhock­en ist nichts für mich, denn ich brauche Action, zum Beispiel Aus­flüge. Doch die waren für uns erst­mal ca. zehn Wochen tabu, das heißt zehn Wochen nur hier oben rumhän­gen, noch nicht mal einkaufen durften wir. Nun bin ich froh, dass wir das wieder dür­fen und ein­mal in der Woche von 13–18 Uhr raus­dür­fen, also ins Dorf. Noch mehr freue ich mich, dass ich wieder Musikschule habe. Mein Musik­lehrer Kurt Stef­fens und ich veröf­fentlichen auch ein Lied, das er geschrieben  hat. Ich habe es extra für Euch auf deutsch Über­set­zt. Hier ist der Text: „Dominiks Corona-„Ferien”“ weiterlesen

IGEL-Rezept für gute Laune

Reizwörter Home­school­ing, Elearning

Es ist schon frus­tri­erend, stun­den­lang an diesen „blö­den” Schu­lauf­gaben zu hän­gen und die Fam­i­lie zu ertra­gen. Sind wir mal ehrlich, jed­er braucht mal eine Auszeit von der geliebten Fam­i­lie. Und ger­ade in Zeit­en ‎wie diesen ist gute Laune eines der wichtig­sten Medika­mente, um Schule und Fam­i­lie daheim aushal­ten zu kön­nen. Doch wie brin­gen wir diese gute Laune in unseren All­t­ag? Mit diesem Beitrag möchte ich euch einige Tipps geben, wie Ihr Euch gute Laune „ein­fangt”.

https://pixabay.com/de/photos/lächeln-freude-glücklich-gute-laune-1391004/

„IGEL-Rezept für gute Laune“ weiterlesen

Die Auswirkungen einer Pandemie auf meine Wohngruppe

Moin, ich bin Thomas Back­haus. Ich bin 17 Jahre alt, und wohne derzeit in ein­er Jugend­hil­feein­rich­tung nahe Bit­burg. Ich bin ein ehe­ma­liger Schüler der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm.

Hier hat sich das Leben seit der Coro­na Krise schon etwas verändert…
An dem Tag, an dem wir erfuhren, dass die Schulen schließen, war bei uns erst ein­mal Chaos-Stim­mung. Die Jün­geren freuten sich und planten schon ihre näch­sten Aben­teuer, die Größeren wie ich zum Beispiel dacht­en eher daran, wie es in Zukun­ft weit­erge­ht und ob es wirk­lich nach den Oster­fe­rien weit­erge­ht. „Die Auswirkun­gen ein­er Pan­demie auf meine Wohn­gruppe“ weiterlesen

BILD fordert – IGEL antwortet: Corona hat uns fest im Griff

https://www.google.com/search?q=corona+erz%C3%A4hlen+sie+Bild+ihre+geschichte&client=firefox-b-d&bih=654&biw=1349&hl=de&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwiq9Zvco5zoAhUFiFwKHep5DQAQ_AUoAXoECAsQAw#imgrc=cOREPPkyfeGxCM
Ein Schelm, wer Bös­es dabei denkt.

Liebe IGEL-Leser*innen,

beson­dere Sit­u­a­tio­nen erfordern beson­dere Maß­nah­men. Wer hätte gedacht, dass Unter­richt tat­säch­lich ab Mon­tag, 16.03., per E‑learning stat­tfind­en wird in nun nahezu allen Bun­deslän­dern und auch bei uns an der KLR+?

„BILD fordert – IGEL antwortet: Coro­na hat uns fest im Griff“ weiterlesen