Un sac de billes – Ein Sack voller Murmeln

Am 21. Januar 2019 waren alle drei Französisch-Kurse der Klassen sieben bis neun unserer Schule zur Kinovorstellung ins Hillesheimer Kino.
Dort schauten wir uns – natürlich in französischer Sprache – den Film „Un sac de Billes“ mit deutschen Untertiteln an.
Auf deutsch übersetzt heißt der Titel soviel wie „ein Sack voller Murmeln“.
Der Film gibt genaueren Einblick in das Leben der jüdisch–französischen Familie Joffo während der Besatzungszeit durch die Nationalsozialisten. Auf der Alltagsliste der Joffos stand ganz oben, sich immer zu schützen, um niemals verraten werden zu können.
In diesem Artikel gebe ich Euch einen kurzen Einblick, wovon der Film handelt, vielleicht wollt Ihr ihn Euch ja auch einmal angucken.

„Un sac de billes – Ein Sack voller Murmeln“ weiterlesen

Migrantenkinder – ein Teil unserer Schulgemeinschaft

Vielfalt ist im Klassenzimmer längst eingetreten.

Schüler, deren Herkunftssprache nicht Deutsch ist, werden in die entsprechende Klassenstufe aufgenommen. Gleiches gilt für Asylbewerber und Flüchtlinge im schulpflichtigen Alter.
Wenn die Sprachkenntnisse fehlen oder so gering sind, dass sie für eine Teilnahme am Regelunterricht nicht ausreichen, werden die Schüler zunächst in unsere Sprachklasse aufgenommen.

„Migrantenkinder – ein Teil unserer Schulgemeinschaft“ weiterlesen