#pri­de #loveislove #regen­bo­gen­fah­ne #respekt #tole­ranz #alles­ind­gleich

Und die­se ande­ren haben sie aus­sor­tiert und sogar umge­bracht. An all das erin­nert die­ses Nazi-Haken­kreuz, ist untrenn­bar damit ver­bun­den. Man sagt mit einem Haken­kreuz, dass man die Nazis und das, was sie gedacht und gemacht haben, gut fin­det. Des­halb ist es in Deutsch­land ver­bo­ten, das Haken­kreuz heu­te irgend­wo­hin zu malen. Wenn man dabei erwischt wird, muss man sogar ein Straf­geld bezah­len. Was aller­dings erlaubt ist: Man darf das Zei­chen abbil­den, wenn man jeman­dem etwas über die Zeit damals erklä­ren will.