75 Jahre Kriegsende – ein Zeitzeugenbericht

Hel­mut (heute 89 Jahre) mit sein­er Frau Christa

Es ist das Jahr 1945. Deutsch­land liegt in Schutt und Asche, 6,3 Mil­lio­nen Tote.  Der Zweite Weltkrieg ist been­det. Ein­er­seits Erle­ichterung. Aber die meis­ten Men­schen ste­hen vor dem Nichts. Im Novem­ber vor genau 75 Jahren began­nen die Nürn­berg­er Prozesse, um die Ver­ant­wortlichen zur Rechen­schaft zu ziehen.

Aus aktuellem Anlass veröf­fentlichen wir die Erin­nerun­gen eines Zeitzeu­gen an die let­zten Kriegs­jahre. Zudem grat­ulieren wir ganz her­zlich: Unser Zeitzeuge feierte näm­lich vor Kurzem seinen 89. Geburtstag.

Auf zur Zeitreise: „75 Jahre Kriegsende – ein Zeitzeu­gen­bericht“ weiterlesen

Verschleppt und gefangen auf der Krim – Frau Krebs erzählt von ihrem Großvater

Ver­schleppt und gefan­gen auf der Krim

In diesem Artikel möchte ich Euch meinen Groß­vater Paul Reusch vorstellen, der trotz viel­er Tief­punk­te und unschön­er Erfahrun­gen immer wieder nach vorne geblickt hat und unglaublich lebens­froh war. Er starb am 01.01. 2015. Seine pos­i­tive Leben­se­in­stel­lung hat mir selb­st durch die ein oder andere Krise geholfen.

Paul und seine geliebten Pferde
Paul und seine geliebten Pferde

Mein Opa, Paul Reusch, wurde am 16. April 1922 in Bleialf geboren. Nach sein­er Schulzeit wurde er zunächst ein­mal Milchkon­trolleur. Es zog ihn hin­aus nach Kleve, um sein Handw­erk zu ler­nen. Schon nach einem hal­ben Jahr dort durfte er die großen und reichen Höfe in Tri­er kon­trol­lieren. „Ver­schleppt und gefan­gen auf der Krim – Frau Krebs erzählt von ihrem Groß­vater“ weiterlesen

Projektage 2020: der zweite Weltkrieg

von links: Niklas Schmitz, Raphael Rosch, Felice Hoff­mann, Pro­jek­tleit­er Georges Nova­ki, Joana und Sina

Es ist immer das Gle­iche: Der Unter­richt im Fach Geschichte lässt viele Fra­gen offen. Oft ver­lassen Beruf­s­reife- und Sekundarstufe-Eins-Schüler*innen die Schule und haben es ger­ade mal bis zum ersten Weltkrieg geschafft im Geschicht­sun­ter­richt. Wie soll man denn dann den Kalten Krieg ver­ste­hen und alles, was heute geschieht? Bei dem Pro­jekt Zweit­er Weltkrieg lern­ten die Schüler*innen unter der Leitung von Georges Nova­ki, wie dieser ablief und was dort alles geschah. Zudem lehrte Herr Nova­ki Dat­en, wann der Krieg begann und wann er endete usw.
Wir haben einige Schüler*innen befragt: 

„Pro­jek­tage 2020: der zweite Weltkrieg“ weiterlesen