IGEL-Adventskalender 19. Türchen: 40 Jahre IGEL – Rubin-Glückwünsche des Vereins der Freunde und Förderer

20191207_171453

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler der IGEL-Redak­ti­on, lie­be Frau Stecker,

wir freu­en uns sehr, euch zum zwei­ten Platz des Schü­ler­zei­tungs­wett­be­werb des Lan­des Rhein­land-Pfalz gra­tu­lie­ren zu dür­fen. Die­se Aus­zeich­nung habt ihr euch ver­dient und könnt sehr stolz dar­auf sein! Eben­so gra­tu­lie­ren wir euch zum 40-jäh­ri­gen IGEL-Jubi­lä­um. Der IGEL hat sich zu einer fes­ten Instanz uns­rer Real­schu­le plus ent­wi­ckelt und ist aus dem Schul­all­tag nicht mehr wegzudenken.

der Vor­stand von links: Moni­ka Weber, Chris­toph Weber und Sabi­ne Hagedorn

Denn wer weiß am bes­ten, was die Schüler*innen einer Schu­le bewegt? Wer kennt die „Mus­tHa­ves“ und die „NoGos“ und wer weiß, was aktu­ell gehört, gese­hen, geges­sen oder getra­gen wird? Ganz klar: die Schü­ler­zei­tungs­re­dak­ti­on. Ihr kennt die aktu­el­len The­men. Ihr schreibt, illus­triert und gestal­tet. Ihr seid vor allem sehr krea­tiv. Eure Schü­ler­zei­tung ist ein Sprach­rohr und eine Platt­form – in digi­ta­ler Form mehr denn je.

Eine Schü­ler­zei­tung drückt mit den Wor­ten und in der Spra­che der Kin­der und Jugend­li­chen aus, was ihnen an ihrer Schu­le, aber auch an Poli­tik und Gesell­schaft gefällt. In der Schü­ler­zei­tung steht, was Schü­le­rin­nen und Schü­ler ärgert, und was sie kon­se­quen­ter­wei­se ändern wol­len. Eine Schü­ler­zei­tung wie der IGEL hat Ein­fluss, kann mei­nungs­bil­dend an der Schu­le und dar­über hin­aus sein – man könn­te auch sagen, Schü­ler­zei­tung ist geleb­te Demokratie.

Lie­be Redak­teu­rin­nen und Redak­teu­re: wir kön­nen nur sagen: macht wei­ter so! Seid inter­es­siert und bleibt ehr­lich und fair – und wenn nötig, auch mal hart in der Sache! Das for­dert viel Fin­ger­spit­zen­ge­fühl und Ver­ant­wor­tung. Eine Bot­schaft will rüber­ge­bracht wer­den, Tex­te sol­len span­nend sein. Aber ihr müsst auch immer respekt­voll mit Inter­view­part­nern, Infor­man­ten und Quel­len umgehen. 

Die­se Auf­ga­be habt ihr in den ver­gan­ge­nen 40 Jah­ren her­vor­ra­gend gemeis­tert und wir freu­en uns auf vie­le wei­te­re Jah­re mit dem IGEL.

Sabi­ne Hage­dorn, Moni­ka Weber, Chris­toph Weber (Vor­stand des Ver­eins der Freun­de und För­de­rer der Kai­ser-Lothar-Real­schu­le Prüm e.V.)

IGEL-Advents­ka­len­der­lo­go: Ninet­ta Kovacs, 5b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.