Mein Lieblingssänger: Ed Sheeran (der Sänger von „Shape of you”)

Ed Sheer­an wurde 1991 in Heb­den Bridge, Eng­land, geboren. Er besuchte die Thomas Mills High­scool. Bere­its sehr früh lernte er Gitarre spie­len und in sein­er Schulzeit ent­standen erste eigene Songs, die von seinem Idol Van Mor­ri­son bee­in­flusst waren. 2005 erschien sein erstes Mini-Album „The Orange Room EP”. 2008 zog er nach Lon­don und spielte dort in Clubs, machte aber auch viel Straßen­musik oder trat in Obdachlosen­heimen auf. Im sel­ben Jahr nahm Ed Sheer­an an der ITV-Sendung Bri­tan­nia High teil, aber lei­der ohne Erfolg. Nach Veröf­fentlichung ein­er weit­eren EP, You Need Me, ging Sheer­an mit Just Jack auf Tournee. Im Feb­ru­ar 2010 erschien eine EP namens „Loose Change”. Dann wurde er zu ein­er Tour von dem Rap­per Exam­ple ein­ge­laden. Im Jan­u­ar 2011 erschien wieder eine EP von ihm namens No. 5 Col­lab­o­ra­tions Project, auf der EP sind auch Gast­musik­er zu hören (Wiley, JME, Devlin und Ghettes). In der ersten Woche wurde es 7000 Mal auf iTunes verkauft. Dann bekam er einen Plat­ten­ver­trag bei Atlantic Records. Seine erste Sin­gle „The A Team” erschien im Juni 2011 in Großbri­tan­nien und im Novem­ber in Deutsch­land. Das erste Album + (plus) erschien im Sep­tem­ber 2011 in Großbri­tan­nien und im Feb­ru­ar 2012 in Deutsch­land. Nach einem Auftritt bei „The Voice of Ger­many” erre­ichte The A Team Platz 9 der deutschen Sin­gle Charts. Das Album lan­dete auf Platz 12. Bei den olymp­is­chen Som­mer­spie­len 2012 trat Ed Sheer­an auf und ist spätestens seit­dem inter­na­tion­al bekan­nt. Er sang dort mit Nick Mason von Pink Floyd, Richard Jones und Mike Ruther­ford vor ca. ein­er Mil­lio­nen Leuten „Wish You Were Here”. Eben­falls 2012 erschien „Every­thing has Changed”, das er mit Tay­lor Swift sang. Er spielte auch für den KIno­er­folg „Der Hob­bit: Smaugs Einöde” den Titel­song „I see Fire”. Im Jan­u­ar 2017 veröf­fentlichte er „Shape of you” und „Cas­tle on the Hill”. In diesem Lied beschreibt er seine Kind­heit. „Shape of you” schaffte Platz 1 und „Cas­tle on the Hill” Platz 2. So war er der erste Sänger, der mit zwei sein­er Liedern gle­ichzeit­ig Platz 1 und Platz 2 erre­ichte. Sein drittes und mein­er Mei­n­ung nach bestes Album „divide” erschien im März 2017. Zum Jahre­sende 2017 ver­lobte er sich mit sein­er Fre­undin Cher­ry Seaborn und sie haben vor, 2018, also dieses Jahr, zu heirat­en.

Ich mag ihn, weil er ein­fach gute Lieder macht und dabei nicht so arro­gant rüberkommt.
Meine Lieblingslieder:
Shape of you

Gal­way Girl

Cas­tle on the Hill

Per­fect

Pho­to­graph

Text: Armin Lep­age, 6c
Bild: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=Special:Search&search=ed+sheeran&fultext=1&profile=default&searchToken=zhigqw9vi4g2860p1bsn2ayq#/media/File:Ed_Sheeran_%288508821340%29.jpg

 

Eine Antwort auf „Mein Lieblingssänger: Ed Sheeran (der Sänger von „Shape of you”)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.