Ein Spiel, das Fortnite heißt, geht um die Welt

Das Com­pu­ter­spiel Fort­ni­te von Epi­c­ga­mes erschien am 25. Juli 2017 welt­weit für Play­sta­ti­on 4 , Xbox one und Win­dows . Seit­dem boomt ein regel­rech­ter „Hype” um die­ses Spiel . Über eine Mil­lio­nen Spie­ler spie­len es bis­her und die Viel­falt des Alters reicht laut Sta­tis­tik von 12 bis etwa 59 Jah­ren. Auch You­tube konn­te von Fort­ni­te pro­fi­tie­ren, denn es spie­len auch sehr vie­le „You­tuber” Fort­ni­te wie zum Bei­spiel Sturm­waf­fel, Gus­tav Games oder auch Stan­play. Fort­ni­te ist so ähn­lich wie „pubg”, dort gibt es zwei Modi: den „Batt­le royale”-Modus und den  „Ret­te die Welt”-Modus. Im „Batt­le royale”-Modus kann man allei­ne als Duo oder sogar als Vie­rer-Team gegen 100 ande­re Spie­ler spie­len . Aber im „Ret­te die Welt”-Modus muss man Zom­bies töten, sein Sturm­schild erwei­tern, Wel­ten frei­schal­ten und Mis­sio­nen erle­di­gen. Im  „Batt­le royale”-Modus wie auch im „Ret­te die Welt”-Modus gibt es einen Shop, in die­sem kann man sich Charaktere/Skins , Spitz­ha­cken (außschliß­lich bei Batt­le roya­le erhält­lich) und auch Emotes/Tänze kaufen.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Fortnite.jpg#/media/File:Fortnite.jpg

Ich kann euch das Spiel nur emp­feh­len. Es ist zur­zeit das cools­te Spiel und das Gesprächs­the­ma an der KLR+. Es ist kein Bal­ler­spiel, son­dern man kann Din­ge zusam­men bau­en, z.B. Bur­gen. Dadurch hat es vie­le ver­schie­de­ne Spiel­va­ri­an­ten. Toll ist auch, dass es über­all gra­tis ist und man nur eine Platt­form benö­tigt, um spie­len zu könnnen.

Dani­el Jakobs, 8b

Eine Antwort auf „Ein Spiel, das Fortnite heißt, geht um die Welt“

  1. Oh, ein paar Recht­schreib­feh­ler. Hier noch­mal besser:
    Beson­ders jetzt, da 10–15 Mil­lio­nen Leu­te das Game zocken oder die Erfin­der ca. 3 Mil­li­ar­den Euro durch Vbucks kas­siert haben! Krass dass ein free 2 play game so gehy­ped wird… Naja, ist halt ultra Geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.