Wir sagen tschüss.…

Maike Mau­mené und IGEL-Redak­teurin Melis­sa Belsch im Kreativrausch 😉

Es ist soweit, die let­zten Tage bei uns an der KLR+ haben für unsere FSJ­lerin Maike Mau­mené geschla­gen. Das wird ein sehr schw­er­er Abschied für uns alle, Frau Mau­mené gehen zu lassen. Sie war ein­fach ein Teil der Schul­ge­mein­schaft trotz der kurzen Zeit (genau ein Schul­jahr), die sie an unser­er Schule war. Ich hoffe, dass es auch für Frau Mau­mené eine schöne Zeit war, denn ich kann mir vorstellen, dass es anfangs nicht immer ein­fach für sie war.

„Wir sagen tschüss.…“ weit­er­lesen

Unsere „Neue”: Maike Maumené absolviert ihr FSJ bei uns

Frau Maike Mau­mené macht dieses Jahr ein FSJ (Frei­williges Soziales Jahr) an unser­er Schule. Sie unter­stützt die Lehrkräfte (z.B.: helfen bei der Büroar­beit), hil­ft Schü­lerin­nen und Schülern bei den Auf­gaben und unter­stützt nach­mit­tags bei den AGs. Als FSj­lerin kann man seine eigene Per­sön­lichkeit weit­er­en­twick­eln. Zudem hil­ft das Frei­willige Soziale Jahr mit Sicher­heit bei der späteren Beruf­sauswahl und sei es, dass man nach einem solchen Jahr genau weiß, was man auf keinen Fall wer­den möchte. 😉 Wir begrüßen daher Frau Maike Mau­mené an der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm und wün­schen ihr ein erfol­gre­ich­es und schönes gemein­sames Jahr.

IGEL: Wie kamen Sie darauf, auf unsere Schule zu kom­men?
Frau Mau­mené: Zunächst ein­mal wusste ich nicht, dass es an ein­er Schule möglich ist, ein FSJ zu absolvieren. Die KLR+ Prüm wurde mir emp­fohlen und da ich in Prüm auch Ver­wandte habe, hat sich der Stan­dort daher gut ange­boten. „Unsere „Neue”: Maike Mau­mené absolviert ihr FSJ bei uns“ weit­er­lesen

Interview mit unserer FSJlerin Frau Angelina Jakobi

Frau Angeli­na  Jako­bi ist seit diesem Schul­jahr unsere neue FSJ­lerin an der KLR+.
Dem IGEL hat sie sich gerne für ein erstes Inter­view vorgestellt. Wir durften sog­ar „Du” sagen. 😉

IGEL: Warum hast Du Dich für ein FSJ (=frei­williges soziales Jahr) an unser­er Schule entsch­ieden?

Angeli­na  Jako­bi: Weil ich in den sozialpäd­a­gogis­chen Bere­ich gehen wollte und weil man in der KLR+ Ein­blicke in ver­schiedene Beruf­s­rich­tun­gen bekommt, z.B. Lehrer, Ver­wal­tungsangestellte, Schul­sozialar­beit­er, päd­a­gogis­che Fachkraft usw.. „Inter­view mit unser­er FSJ­lerin Frau Angeli­na Jako­bi“ weit­er­lesen