Meine Kindheit im kommunistischen Georgien

1974, Dorf Jin­vali (Georgien)

Pir­imze Dressler – Stimme aus der Ver­gan­gen­heit
Dieser Bericht stammt von unser­er DaZ-Lehrerin Frau Pir­imze Dressler, die in der sow­jetis­chen Kauka­sus­re­pub­lik Georgien im kom­mu­nis­tis­chen Sys­tem groß wurde. Sie wuchs unter so völ­lig anderen poli­tis­chen Bedin­gun­gen auf, wie Ihr es Euch vielle­icht gar nicht vorstellen kön­nt. Darum ist dieser Bericht für Euch. Begriffe wie Frei­heit, freie Ent­fal­tung der Per­sön­lichkeit erhal­ten so eine ganz andere Bedeu­tung und sind für Frau Dressler nicht selb­stver­ständlich. Das sollte uns lehren, weit­er für diese Werte einzuste­hen.

„Meine Kind­heit im kom­mu­nis­tis­chen Georgien“ weit­er­lesen