Unwetter über der Eifel

In der Nacht vom 31. Mai zum 01. Juni 2018 traf auch uns in Lünebach das große Hochwass­er. Nach tage­lan­gen hefti­gen Regen­fällen stand es einen hal­ben Meter hoch im Stall. Alles schwamm durch die Gegend. Im Schup­pen hat­te das Hochwass­er sog­ar einen Pegel von 1,20m erre­icht. Es brachen einige Balken herunter und zu allem Unglück gin­gen auch noch zwei Rasen­mäher, ein Bull­dog und zwei Gators unter in dem Schlamm. Wir haben soweit alles wieder repari­ert. In der Garage gin­gen noch unser Auto, zwei Roller und ein Moped unter. Alles war über­schwemmt, auch unser Haus. Über­all Schleim und Dreck! Alles schwamm durch die Gegend. Jet­zt sind wir schon seit Tagen dran, den Schlamm wieder rauszukriegen. Alles stinkt furcht­bar und es nervt ein­fach nur noch. 🙁

https://pixabay.com/de/hochwasser-gummistiefel-wasser-nass-3072453/

Text: Mar­vin Lenz, 7a
Bild: siehe Beschrif­tung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.