privat… das bin ich: Alina Engeln

Alter: 15 Jahre, lei­der

Ausbildungswunsch/Berufsziel: Gesund­heits- und Krankenpflegerin und danach hochar­beit­en zur Sta­tion­slei­t­erin oder OP-Schwest­er

Lieblings­farbe: blau

Lieblings­fach: gibt keins, kommt drauf an, was wir machen, anson­sten Musik und Bio – Frau Steck­er und Frau Sander, Sie kön­nen sich freuen!

Hob­bys: Long­board fahren, Serie guck­en, also eigentlich hob­by­los

Wie mich meine Fre­unde beze­ich­nen wür­den: stur, besser­wis­serisch, die Nähe von Alko­hol suchen (hoffe, dass meine Eltern das nicht sehen 🙂  ), vergesslich, verträumt aber dafür nett, sym­pa­tisch und natür­lich toll­patschig

Wie ich zum IGEL kam: Ich bin schon seit der siebten Klasse dabei, weil ich schon immer gerne geschrieben hab und im IGEL kann ich mich schön über alles aufre­gen und das auf­schreiben. Nein ich bin nicht aggres­siv, das sind andere Chefredak­teurin­nen…

Das da links ist Anne und das da rechts bin ich, uns gibt es nur im Dop­pel­pack!
man gön­nt sich ja son­st nix…

2 Antworten auf „privat… das bin ich: Alina Engeln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.