Aliyah und Eda – frischer Wind im Schülersprecherteam

Hal­lo, Aliyah und Eda, her­zlichen Glück­wun­sch, Ihr seid die neuen Schüler­sprecherin­nen der KLR+ 2018/2019. Wir freuen uns, Euch inter­viewen zu dür­fen und haben einige Fra­gen mit­ge­bracht.

IGEL: Was wollt Ihr dieses Jahr erre­ichen?
E&A: Wir hof­fen auf eine gute Zusam­me­nar­beit mit den Lehrerin­nen und Lehrern so wie aber auch mit Euch. Auch viele Aktio­nen für die Schul­ge­mein­schaft wie zum Beispiel einen gemein­samen Wan­dertag oder Oster­ak­tion ver­suchen wir umzuset­zen wie all die anderen Wün­sche von Euch.

IGEL: Was erwartet Ihr von unseren Verbindungslehrerin­nen Frau Hell­riegel und Frau Lau­res?
E&A: Dass sie uns bei unseren Auf­gaben zur Seite ste­hen und uns unter­stützen.

IGEL: Was würdet Ihr unseren Schü­lerin­nen und Schülern mit auf den Weg mit­geben wollen?
E&A: Wir wollen Euch auf den Weg mit­geben, dass die Schulzeit wie im Flug verge­ht und dass Ihr mit pos­i­tiv­er Ein­stel­lung in die Schule gehen soll­tet.

IGEL: Welch­es sind Eure Lebens­mot­tos?
E&A: Da haben wir bei­de eines: „Gehe deinen eige­nen Weg, komme was wolle.”

IGEL: Ihr habt sehr knapp gewon­nen (es gab nur vier Stim­men Unter­schied zu Jen­ny und Mara). Tun Euch die bei­den „knap­pen Ver­lier­er” ein biss­chen leid, ist es Euch egal oder seid Ihr ein­fach froh, dass Ihr gewon­nen habt?
E&A: Natür­lich hät­ten wir es den bei­den genau­so gegön­nt. Auf jeden Fall! Wir haben uns natür­lich aber auch sehr gefreut, dass so viele von Euch uns gewählt haben!!

IGEL: Wie fan­det Ihr die Schüler­sprecherin­nen Marie und Alex­ia im ver­gan­genen Jahr? Haben die nach Eurem Ermessen Ihren Job gut erledigt?
E&A: Wir fan­den die bei­de echt gut und sie haben natür­lich auch Ihre Arbeit mit Freude erledigt.

IGEL: Wollt Ihr auch mal etwas Neues aus­pro­bieren?
E&A: Sehr gerne wollen wir was Neues aus­pro­bieren, wie wir es auch vorgeschla­gen haben: die Oster­ak­tion oder den Wan­dertag.

IGEL: Welche Lehrerin oder welchen Lehrer find­et Ihr am besten und warum?
E&A: Wir find­en alle Lehrer in ihrer jew­eils eige­nen Art und Weise toll.

IGEL: Hät­tet Ihr auch den Jungs (Michi und Hen­drik) aus der 9b den Titel „Schüler­sprech­er” gegön­nt?
E&A: Natür­lich!!  So wie wir es Mara und Jen­ny gegön­nt hät­ten, hät­ten es die Jungs auch sehr ver­di­ent!

IGEL: Danke Euch bei­den, dass Ihr unsere Frage so diplo­ma­tisch und sym­pa­thisch beant­wortet habt. Wir drück­en die Dau­men, dass Ihr möglichst viele Eur­er Pläne umset­zen kön­nt und so ganz neben­bei erfol­gre­ich das zehnte Schul­jahr absolviert.

Die Fra­gen stellte Julian Insel­berg­er, 9b
Foto: Eda und Aliyah von Eda und Aliyah

Eine Antwort auf „Aliyah und Eda – frischer Wind im Schülersprecherteam“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.