Aliyah und Eda – frischer Wind im Schülersprecherteam

Hallo, Aliyah und Eda, herzlichen Glückwunsch, Ihr seid die neuen Schülersprecherinnen der KLR+ 2018/2019. Wir freuen uns, Euch interviewen zu dürfen und haben einige Fragen mitgebracht.

IGEL: Was wollt Ihr dieses Jahr erreichen?
E&A: Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern so wie aber auch mit Euch. Auch viele Aktionen für die Schulgemeinschaft wie zum Beispiel einen gemeinsamen Wandertag oder Osteraktion versuchen wir umzusetzen wie all die anderen Wünsche von Euch.

IGEL: Was erwartet Ihr von unseren Verbindungslehrerinnen Frau Hellriegel und Frau Laures?
E&A: Dass sie uns bei unseren Aufgaben zur Seite stehen und uns unterstützen.

IGEL: Was würdet Ihr unseren Schülerinnen und Schülern mit auf den Weg mitgeben wollen?
E&A: Wir wollen Euch auf den Weg mitgeben, dass die Schulzeit wie im Flug vergeht und dass Ihr mit positiver Einstellung in die Schule gehen solltet.

IGEL: Welches sind Eure Lebensmottos?
E&A: Da haben wir beide eines: „Gehe deinen eigenen Weg, komme was wolle.“

IGEL: Ihr habt sehr knapp gewonnen (es gab nur vier Stimmen Unterschied zu Jenny und Mara). Tun Euch die beiden ,,knappen Verlierer“ ein bisschen leid, ist es Euch egal oder seid Ihr einfach froh, dass Ihr gewonnen habt?
E&A: Natürlich hätten wir es den beiden genauso gegönnt. Auf jeden Fall! Wir haben uns natürlich aber auch sehr gefreut, dass so viele von Euch uns gewählt haben!!

IGEL: Wie fandet Ihr die Schülersprecherinnen Marie und Alexia im vergangenen Jahr? Haben die nach Eurem Ermessen Ihren Job gut erledigt?
E&A: Wir fanden die beide echt gut und sie haben natürlich auch Ihre Arbeit mit Freude erledigt.

IGEL: Wollt Ihr auch mal etwas Neues ausprobieren?
E&A: Sehr gerne wollen wir was Neues ausprobieren, wie wir es auch vorgeschlagen haben: die Osteraktion oder den Wandertag.

IGEL: Welche Lehrerin oder welchen Lehrer findet Ihr am besten und warum?
E&A: Wir finden alle Lehrer in ihrer jeweils eigenen Art und Weise toll.

IGEL: Hättet Ihr auch den Jungs (Michi und Hendrik) aus der 9b den Titel ,,Schülersprecher“ gegönnt?
E&A: Natürlich!!  So wie wir es Mara und Jenny gegönnt hätten, hätten es die Jungs auch sehr verdient!

IGEL: Danke Euch beiden, dass Ihr unsere Frage so diplomatisch und sympathisch beantwortet habt. Wir drücken die Daumen, dass Ihr möglichst viele Eurer Pläne umsetzen könnt und so ganz nebenbei erfolgreich das zehnte Schuljahr absolviert.

Die Fragen stellte Julian Inselberger, 9b
Foto: Eda und Aliyah von Eda und Aliyah

Eine Antwort auf „Aliyah und Eda – frischer Wind im Schülersprecherteam“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.