Ariana Grande – News und Infos zur Sängerin

Hal­lo, ich bin Kle­men­ta aus der 7a und heute werde ich über Ari­ana Grande schreiben, weil ich ein absoluter Fan ihrer Musik bin. Sie singt toll, hat inter­es­sante The­men und ist sehr erfol­gre­ich. Schaut euch doch mal mein Lieblingslied bei YouTube an: 

 

Mehr über Ari­ana Grande erfahrt ihr in meinem Text:

Ari­ana Grande wurde katholisch erzo­gen, stieg aber aus der Kirche aus, weil sie nicht mit Papst Bene­dict XVI zufrieden war. Die Liebe zur Musik und zum Schaus­piel scheint Ari­ana Grande  im Blut zu liegen: Schon als Kind spielte sie The­ater, sang als Achtjährige in ein­er Karaōke-Lounge auf einem Kreuz­fahrtschiff. 2008 hat­te sie es an den Broad­way geschafft und trat in dem Musi­cal „13” auf. Die Rolle der Cheer­lead­erin Char­lotte brachte ihr die ersten Nach­wuch­spreise ein – die Erfol­gs­geschichte der Ari­ana Grande begann, bis zu ihrem Megahit „Prob­lem” dauerte es allerd­ings noch ein paar Jahre.

Ari­ana Grande-Butera (* 26.Juni 1993 in Flori­da ) ist eine US-amerikanis­che Sän­gerin ,  Schaus­pielerin und Gram­my-Gewin­ner­in. Sie wurde erst­mals durch ihre Rolle der Cat Valen­tine in den Nicelodeon „Serien Vic­to­rios” und „Sam & Cat” und durch ihr inter­na­tion­al erfol­gre­ich­es zweites Stu­dioal­bum „My Every­think”  bekan­nt. Wegen ihrer Schaus­pielak­tiv­itäten brach sie die Schule ab, blieb aber weit­er­hin in der High­school eingeschrieben und arbeit­ete mit einem Pri­vatlehrer den Unter­richtsstoff nach. Während dieser Schaus­pielzeit durfte die Brünette ihr Gesangstal­ent unter Beweis stellen und Songs für die jew­eili­gen Serien-Sound­tracks einsin­gen, doch erst mit ihrem Debü­tal­bum „Yours Tru­ly”, das am 30. August 2013 erschien, feierte sie ihren Durch­bruch als Musik­erin. Die Plat­te verkaufte sich 138.000 Mal in der ersten Woche und schoss von 0 auf 1 in den US Bill­board 200 Charts.

Ab Okto­ber 2014 hat­te Ari­ana Grande berühmte Fre­unde, mit denen sie zusam­men war: Rap­per Big Sean liiert, Rap­per Mac Miller, mit dem sie bere­its 2013 für ihre Debüts­in­gle The Way zusam­mengear­beit­et hat­te, Komik­er Pete David­son, seit Mai 2020 mit Immo­bilien­mak­ler Dal­ton Gomez.

Ari­ana Grandes viertes Stu­dioal­bum, „Sweet­en­er”, wurde am 17. August 2018 veröf­fentlicht. Beson­ders stechen die sehr per­sön­lichen Texte des Albums her­vor. Grande singt über ihre seel­is­che Gesund­heit und den Umgang mit ihrer Angst­störung, die sich nach dem Ter­roan­schlag in Man­ches­ter ver­stärkt hat­te. Das Album war sehr erfol­gre­ich und wurde von ihren Alben am schnell­sten verkauft: Platz 1 der Bill­board-Album­charts, in einem Monat eine Mil­liarde Streams auf Spo­ti­fy, was sie zur jüng­sten Kün­st­lerin mit diesem Erfolg macht.

Mein Lieblingssong von Ari­ana Grande ist „Stuck with you” mit Justin Bieber  🙂 Den Song­text find­et ihr hier:
https://www.songtexte.com/songtext/ariana-grande-and-justin-bieber/stuck-with-u-g5389c315.html

Wollt ihr mehr von mir lesen und habt konkrete Ideen? Dann schreibt es mir gerne in die Kom­mentare oder sprecht mich an.

Text: Kle­men­ta Lleshi, 7a (Quelle: wikipedia.de)
Video: YouTube (https://youtu.be/pE49WK-oNjU)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.