Ein ganz normaler Tag im Leben des B. C.

Jeden Mor­gen in der Woche ste­he ich auf, esse etwas und gucke immer Insta­gram, bevor ich in die Schule gehe. Manch­mal möchte ich eigentlich nicht in die Schule, weil es mir nicht immer Spaß macht dort. Aber wenn wir Natur­wis­senschaft haben, dann ist das ein guter Tag! Die Frau Schröder ist auch eine nette Lehrerin, sie hat uns let­ztens in der zweit­en Stunde Brown­ies aus­gegeben, das war lieb von ihr.

Ich helfe auch immer gerne meinen Fre­un­den, wenn ich kann, zum Beispiel Moshen bei den Hausauf­gaben. In der Klasse machen wir oft zusam­men Spaß. Ich glaube, wir bei­de sind bei­de die Ver­rück­testen in der Klasse ;-). Aber unsere Klasse ist schon auch anstren­gend. Mein Klassen­lehrer ist ja Herr Hack­en­berg und der ist echt kor­rekt. Er gibt uns fre­itags zum Beispiel keine Hausauf­gaben auf.

Wenn die Schule für die Anderen vor­bei ist, geht es für Chris und mich weit­er. Wir haben Ganz­tagss­chule und dann nach der Mit­tagspause und der Hausauf­gaben­be­treu­ung immer noch zwei Stun­den vor uns. Wir gehen dann in die Sport- oder IGEL-AG. Wenn der Schul­t­ag dann endlich vor­bei ist, komme ich nach­hause und esse was und danach gucke ich Youtube oder ich zocke. Abends schaue ich mit meinem Brud­er meis­tens eine Serie und gehe dann schlafen.

Wie ist Denn Euer Tag in der Schule und daheim so? Schreibt mir was in die Kom­mentare, Leutzz,
Euer Bün­ni Gamer = Bünyamin Cikkan, 6a

Eine Antwort auf „Ein ganz normaler Tag im Leben des B. C.“

  1. Mein Tag ver­läuft meis­tens so: Ich ste­he viel zu spät auf renne runter, um mir Klei­der anzuziehen, danach hoch gehen Zähne putzen, Gesicht waschen und dann wieder run­ter­laufen, um mir die Jacke anzuziehen und die Schuhe, dann laufe ich nor­maler­weise zum Bus, manch­mal gehe ich auch nor­mal, aber nur dann, wenn ich früh genug aufge­s­tanden bin. Dann geht die Schule los. Im Unter­richt wird sehr oft Quatsch gemacht, und genau aus so kleinen Grün­den will ich unbe­d­ingt in der 7a bleiben! Nach der Schule muss ich entwed­er bis 15:45 dort bleiben (Mon­tags und Mittwoch), wenn nicht, dann gucke ich eine halbe Stunde Youtube und dann muss ich Hausauf­gaben machen und ler­nen, wenn ich das fer­tig habe, gehe ich entwed­er raus odere spiele tolle Spiele auf der Nin­ten­do Switch, unter anderem Fort­nite. Dann gucke ich Youtube und gehe irgend­wann pen­nen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.