Ho! Ho! Ho! Der Nikolaus beschenkte auch unsere 5er

Am heuti­gen Mon­tag besuchte – wie in jedem Jahr – der Niko­laus in seinem fes­tlichen Bischof­s­ge­wand und mit seinem Rauschebart die Schü­lerin­nen und Schüler der Klassen 5 der Kaiser-Lothar-Realschule plus in Prüm. Begleit­et wurde er von zwei Engeln (unseren Schüler­sprecherin­nen Anna Kohnen und Lau­ra Hen­ze) und Verbindungslehrerin Uschi Hell­riegel, die ihn tatkräftig unter­stützten. Hier geht’s zum Text und zu weit­eren Fotos.

Sehr aufmerk­sam lauscht­en die Jun­gen und Mäd­chen den über­aus pos­i­tiv­en Worten des Niko­laus. Er wusste doch so Einiges über ihre Leis­tung und ihr Ver­hal­ten zu bericht­en. Er erzählte ihnen auch etwas von sein­er Herkun­ft und zur Geschichte vom Heili­gen Niko­laus von Myra.

Dass der Niko­laus Geschenke und Süßigkeit­en bringt, weiß natür­lich jed­er. Doch wer war das eigentlich und warum wird aus­gerech­net am 6. Dezem­ber Niko­laustag gefeiert? Der Niko­laus als Geschenke­bringer geht auf die Leg­ende des Bischofs Niko­laus von Myra, ein­er Stadt in der Türkei, zurück. Im 4. Jahrhun­dert verteilte er barmherzig und selb­st­los sein Ver­mö­gen, das er von seinen Eltern geerbt hat, an arme und kranke Men­schen. An einem 6. Dezem­ber starb der heilige Niko­laus. Die Jahreszahl ist nicht genau bekan­nt, liegt Über­liefer­un­gen zufolge um 350 nach Christus.

Der Niko­laus ver­ab­schiedete sich mit einem Weck­mann, den seine Beglei­t­erin­nen jedem Kind über­re­icht­en. Vor­bere­it­et wurde die Niko­lausak­tion von den Schüler­sprecherin­nen und der Verbindungslehrerin Uschi Hell­riegel. Ein her­zlich­es Dankeschön!

Lau­ra, Anna und Frau Hell­riegel – die helfend­en Hände vom Nikolaus.

Text: IGEL Redaktion

Fotos: Andrea Berger-Jaroszewski

Eine Antwort auf „Ho! Ho! Ho! Der Nikolaus beschenkte auch unsere 5er“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.