IGEL-Adventskalender 16. Türchen: Star Trek – the next generation 1

Adventskalen­der-Logo: Manuel Franken, 10b
Cap­tain Jean-Luc Picard, gespielt von Patrick Stew­art https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/99/PatrickStewart2004-08–03.jpg

 

https://www.youtube.com/watch?v=jtmsI07AMsE

RangNameSchaus­piel­erHaup­trol­le?Spezis
Cap­tainJean-Luc PicardPatrick Stew­artJaMen­sch
Com­man­derWilliam Rik­erJonathan FrakesJaMen­sch
Lt. Cmdr. DetaBrent Spin­erJaAndroid
Lt. Cmdr.Geor­di La ForgeLeVar Bur­tonJaMen­sch (blind)
Dr.Crush­erGates McFad­denJa (außer Staffel 2)Men­sch
Lt.WorfMichael DornJaKlin­gone
Coun­selorDean­na TroiMari­na Sir­tisJaBeta­zoiden
Fäh­n­richWes­ley Crush­erWil WheatonJa (nur bis zum Mitte der 4 Staffel)Men­sch
Lt.Tasha YarDenise Cros­byJa (Staffel 1)Men­sch
Dr.Pulas­kiDiana Mul­daurJa (Staffel 2)Men­sch
Keine AngabenRos­alind ChaoKeiko O’BrienMen­sch
Keinen RangJohn de Lan­cieQQ
Keinen RangGuinanWhoopi Gold­bergUnbekan­nt (Gestalt eines Men­schen)
Lt.Miles O’BrienColm MeaneyMen­sch
Lt.Regi­nald Bar­clayDwight SchultzMen­sch

Star-Trek-The Next Gen­er­a­tion ist aus dem Star Trek Uni­ver­sum.
Star Trek spielt im 24. Jahrhun­dert. Die Men­schen sind „erwach­sen gewor­den” und haben die Raum­fahrt entwick­elt. Das Flag­gschiff der Ster­nen­flotte ist die USS Enter­prise NCC-1701‑D. (USS: Unit­ed Star­ship).
Alle Schiffe von der Spezis Men­sch bilden die Ster­nen­flotte.
Die USS Enter­prise wird kom­mandiert von Cap­tain Jaen-Luc Picard.
Sein Erster Offizier, oft auch „Num­mer Eins” von Cap­tain Picard genan­nt, heißt Com­man­der Rik­er.
Heute erzäh­le ich euch eine erfun­dene Geschichte zu Star Trek-The Next Gen­er­a­tion.
Viel Spaß beim ersten Teil.

Com­put­er­log­buchein­trag, Cap­tain Picard.
Sternzeit 56381.3
Atten­tat auf Förder­a­tionsaußen­posten

Das Ster­nen­flot­tenkom­man­do beauf­tragt die Enter­prise, ins Vel­trussys­tem zu fliegen.
Die Spezis Batet greift einen Außen­posten der Förder­a­tion auf Tan Vedra an.
Unsere Auf­gabe beste­ht darin, diesen Zwis­chen­fall diplo­ma­tisch zu regeln und damit einen Krieg zu ver­mei­den.

„Wir sind jet­zt im Vel­trussys­tem”, berichtet Lieu­tant Com­man­der Data.
„Gut”, antwortet Cap­tain Jean-Luc Picard von dem Sitz des Cap­tains, der in der Mitte der Brücke ste­ht. „Mis­ter Crush­er, auf  hal­ben Impul­santrieb gehen”.
„Eye, Sir”, Mis­ter Crush­er führt den Befehl aus.

Ein Kreuzer der Batet fliegt im Orbit von Tan Vedra und die Enter­prise fliegt mit­tler­weile eben­falls im Orbit von Tan Vedra.
„Das Kreuzschiff der Batet ruft uns, Sir”, Leut­nant Worf, ein Klin­gone, infomiert Cap­tain Picard.
„Auf den Schirm!”, befiehlt Cap­tain Picard.
Auf der Brücke ist immer so eine Art Fen­ster, wo man den Wel­traum sieht oder andere Raum­schiffe und Plan­eten.
Das Fen­ster ver­wan­delt das Bild des Wel­traums und dem Schiff der Batet um und jet­zt kann man einen Batet, den Cap­tain, ver­mutet Cap­tain Picard, sehen.
Die Batet sehen so ähn­lich aus, wie ein Sturmtrup­pler aus den Star Wars Fil­men. Die Batet haben einen nur einen eier­för­migeren Kopf als die Sturmtrup­pler. Der Cap­tain des bate­tanis­chen Schiffes besitzt eine grüne Uni­form aus der „Heili­gen Allianz” mit der Spezis G’kkau.
Die G’kkau sind eine Spezis, die Eidech­sen ziem­lich ähn­lichen sehen.
„Ich bin Cap­tain Jean-Luc Picard vom Förder­a­tionsraum­schiff Enter­prise”, stellt sich Picard vor. „Mit wem habe ich das Vergnü­gen zu sprechen?”
„Ich bin Schiff­s­meis­ter Chang Lu vom Schiff Dex­trose”, stellt sich der Kreuzschiff­s­cap­tain der Batet vor. „Wieso sind Sie hier, Cap­tain Picard? Sie sind ins Gebi­et der Heili­gen Allianz vorge­drun­gen.”
„Dieses Gebi­et gehört der Förder­a­tion”, sagte Cap­tain Picard, der sich nicht unterkriegen lassen will. „Sie sind eher in unser Gebi­et einge­drun­gen, Schiff­s­meis­ter. Sie haben unseren Außen­posten zer­stört und ich würde gerne wis­sen warum.”
„Wenn Sie inner­halb der näch­sten Minuten nicht unser Gebi­et ver­lassen, wer­den wir feuern”, dro­ht der Schiff­s­meis­ter, ohne Picards Frage zu beant­worten. Cap­tain Picard lässt sich jedoch nicht ein­schüchtern und erwidert: „Kön­nen wir das nicht diplo­ma­tisch klären und nicht wie kleine Kinder, die sich um einen Keks stre­it­en?”
Der Schiff­s­meis­ter der Dex­trose unter­bricht die Verbindung und Mis­ter Worf bekommt neue Infor­ma­tio­nen auf sein­er Kon­sole.
„Cap­tain, die Dex­trose eröffnet das Feuer”, meldete Ltd. Worf. „Alarm­stufe rot, Mis­ter Worf”, befehligt Cap­tain Picard. „Schutzschilde aktivieren.”

Wie wird Cap­tain Picard reagieren?
Wird er das Feuer eröff­nen und somit einen Krieg begin­nen oder ver­sucht er es weit­er diplo­ma­tisch und ver­hin­dert vielle­icht noch einen Krieg?
Die Antwort find­et ihr im zweit­en Teil. 

Julian Insel­berg­er, 9b

Eine Antwort auf „IGEL-Adventskalender 16. Türchen: Star Trek – the next generation 1“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.