Justin Bieber – der berühmteste Sänger der Welt

Justin Bieber ist sehr berühmt – schon auch als kleines Kind hat er mit Sin­gen ange­fan­gen, da hat­te er auch sehr viele Klicks auf YouTube und co. Ich höre Justin Bieber auch manch­mal und natür­lich finde ich die Songs auch sehr gut. Wer Justin Bieber nicht ken­nt (was ich nicht glaube), kann auch mal auf YouTube seine Videos anschauen. Mehr über ihn erfahrt ihr hier.

Justin Drew Bieber (* 1. März 1994 in Lon­don, Ontario) ist ein kanadis­ch­er Pop– und R&B‑Sänger und ‑Song­writer. Seine Kar­riere begann mit Cov­erver­sio­nen bekan­nter Songs, die seine Mut­ter als Videos auf YouTube veröf­fentlichte. 2009 erschien seine Debüts­in­gle One Time. Im März 2010 fol­gte das Debü­tal­bum My World 2.0, das unter anderem in Kana­da und den USA Platz eins der Charts belegte. Auch seine bis 2015 veröf­fentlicht­en weit­eren drei Stu­dioal­ben erre­icht­en unter anderem dort die Chart­spitze und in weit­eren Län­dern die Top Ten der Hitparade.

Justin Bieber wuchs in Strat­ford in Ontario auf. Seine Mut­ter, die eben­falls in Strat­ford groß wurde, war zur Zeit sein­er Geburt 18 Jahre alt. Sie zog ihn als Allein­erziehende mit Unter­stützung ihrer Eltern auf. Seine Eltern tren­nten sich, als Bieber zehn Monate alt war, und er hielt weit­er­hin Kon­takt zu seinem Vater, der mit­tler­weile mit ein­er anderen Frau ver­heiratet ist und drei weit­ere Kinder hat. Justin Biebers Groß­vater war übri­gens Deutscher.

Nach­dem Bieber im Okto­ber 2008 seinen Plat­ten­ver­trag unter­schrieben hat­te, zog er mit sein­er Mut­ter nach Atlanta im US-Bun­desstaat Geor­gia.  Im Jan­u­ar 2014 wurde er wegen eines ille­galen Autoren­nens unter Alko­hole­in­fluss kurzzeit­ig inhaftiert. 

Steck­brief:
Name: Justin Drew Bieber
Geburt­stag: 1. März 1994 in Lon­don, Ontario
Hob­bys während der Schulzeit: Eishock­ey, Schlagzeug, Piano, Gitarre und Trompete
Wohnort: Los Angeles
Fam­i­lien­stand: Seit Okto­ber 2018 ist Bieber mit dem US-amerikanis­chen Mod­el Hai­ley Bald­win verheiratet.
Stu­dioal­ben: My World (2009), My World 2.0 (2010), Under the Mistle­toe (2011), Believe (2012), Pur­pose (2015), Changes (2020)

Mein Lieblingssong: Justin Bieber with Bil­lie Eil­ish – Bad Guy

Faz­it: Viele Leute hören gerne Justin Bieber und haben auch ein Lieblingssong. Schreibt mir gerne in die Kom­mentare, was euer Lieblingssong von Justin Bieber ist 😉

Text (Quelle: wikipedia.de): Kle­men­ta Lleshi, 7a
Foto: Wiki­me­dia Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.