Projekt – LED-Platinen löten

An den Pro­jek­t­ta­gen vom 17.01. bis zum 19.01.2018 waren wir (zwölf Schü­lerIn­nen) mit unserem Pro­jek­tleit­er Her­rn Daniel Jacobs bei der Fir­ma Tes­la Grohmann Automa­tion.

Dort erstell­ten wir am ersten Tag unsere Pläne für unser Löt-Motiv und fin­gen schon an zu löten. Am zweit­en Tag löteten wir dann den ganzen Tag an unserem Pro­jekt und wenn wir mal nicht weit­erka­men, halfen uns die auszu­bilden­den Mecha­tron­iker der Fir­ma.

Am drit­ten Tag stell­ten wir unser Löt-Pro­jekt dann fer­tig und kon­nten es dann anschließend den Grund­schülern, die am Nach­mit­tag zu uns in die Schule kamen, zeigen und mit ihnen sel­ber Motive aus Lötzinn löten, wie z.B. Namenss­childer, Blu­men, etc. Uns hat das Pro­jekt sehr viel Spaß gemacht, unter anderem auch den Grund­schülern zu zeigen, was wir die Pro­jek­t­tage so gemacht haben.

Text und Bilder: Lena Junk, 10b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.