Mein Urlaub auf „Tenerife”

In der ersten Woche der Herb­st­fe­rien war ich mit mein­er Fam­i­lie auf „Tener­ife”, also auf den kanarischen Inseln. So sah meine Woche aus:
Als wir son­ntags angekom­men sind, sind wir erst­mal ans Meer gegan­gen, lei­der war an diesem Tag die rote Flagge gehisst, das heißt absolutes Bade­ver­bot.
Am Mon­tag waren wir im Loro Par­que, dem berühmtesten Tier­park der Welt, das war richtig geil.
Dien­stag: Waren wir im Schwimm­bad Auf dem meer- da war es gelbe Flagge,ich wär lieber im Meer:(
Mittwoch: Wir waren im Siam Park dem Berühmtesten Wass­er Park der Welt-es war nice.
Donnerstag:Wir waren im Aqa­land, mama ist mit Del­phi­nen geschwom­men.
Fre­itag: Ein­fach Chillen am Meer.
Sam­stag: das gle­iche wie am Fre­itag.
Tipp:Teneriffa auf spanisch: Tener­ife

Armin Lep­age, 6c

Eine Antwort auf „Mein Urlaub auf „Tenerife”“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.