Mini-Meisterschaften 2020 – Tischtennisturnier für die 5er und 6er Klassen

Am Mon­tag, 03.02.2020, fand in der Pausen­halle der KLR+ ein von unserem Sportlehrer Markus Wag­n­er ini­ti­iertes Tis­chten­nis­turnier­für alle inter­essi­eten Fün­ft- und Sech­stk­lässler statt. Da unsere Turn­halle ja zurzeit saniert wird und nicht in angemessen­er Weise Auswe­ich­möglichkeit­en für einen geregel­ten Sportun­ter­richt vorhan­den sind, ist Tis­chten­nis momen­tan die ange­sagteste Sportart unser­er Schule, da wir die Tis­che ohne größere Aktion in der Pausen­halle auf­stellen und ein­fach losle­gen kön­nen. Unter der Leitung von Her­rn Wag­n­er wurde das Tunier sorgfältig geplant. Als IGEL-Redak­teur kon­nte ich an diesem Nach­mit­tag dabei sein, helfen und daher auch selb­st Einiges an Erfahrun­gen sam­meln.

Mit viel Ehrgeiz gin­gen unsere jüng­sten Schüler in das Turnier und hat­ten viel Spaß beim gemein­samen Spiel. Manche Duelle waren wirk­lich span­nend, bei anderen dominierte eine*r Spieler*innen gle­ich von Beginn an das Duell. Das ist so im Sport. Herr Wag­n­er war sehr erfreut, dass sich so viele Schüler*innen für dieses Turnier anmelde­ten und auch teil­nah­men.

Schulsieger des Turnieres wurde Peter Seib­erts aus der 6c. Während ein­er klein­er Siegerehrung in der großen Pause am darauf­fol­gen­den Mon­tag wur­den alle Teil­nehmer und Sieger geehrt.

Text Julian Insel­berg­er, 10b
Foto: San­dra Jacobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.