Projekttage 2020: Schach mit Clemens Ruhl

Schach-Fieber
Schach-Fieber

In der Pro­jek­t­woche, vom 09.01. bis zum Tag der offe­nen Tür am 11.01.2020 bot Pfar­rer Clemens Ruhl von der evan­ge­lis­chen Kirchenge­meinde Prüm an unser­er Schule einen Schachkurs an. Wir sprachen mit den teil­nehmenden Schüler*innen und Her­rn Ruhl gesprochen.

IGEL: Wie lange dauert eine Runde im Schnitt bei den Schüler*innen?
Clemens Ruhl: Das ist ganz unter­schiedlich. Es dauert hier zwis­chen zehn Minuten und sechs Stun­den.

IGEL: Kon­nten schon viele die Regeln, bevor sie in das Pro­jekt kamen?„
Clemens Ruhl: Tat­säch­lich kon­nten sehr viele das Spiel, es gab nur drei von 16 Schüler*innenn die sagten, sie kön­nten es noch nicht.

Auf die Frage, ob ihnen das Spiel gefällt und ob sie die AG wieder wählen wür­den, haben wir sehr pos­i­tive Rück­mel­dun­gen bekom­men. Das Ziel der meis­ten war es, ein­mal gegen Herr Ruhl zu gewin­nen.

Text: Hen­drik Nos­bers, 10b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.