Rollentausch

Zu Beginn des neuen Schul­jahres frischt­en alle Lehrer*innen, Sekretärin­nen und Haus­meis­ter Roland der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm in ein­er regelmäßi­gen Fort­bil­dung ihre Ken­nt­nisse bezüglich Erste Hil­fe auf. Das Beson­dere dies­mal: Jean-Pierre Meier aus Waller­sheim, der bis vor Kurzem noch selb­st Schüler der Realschule plus war, stand als Ret­tungssan­itäter vor der ver­sam­melten Runde und erk­lärte sou­verän seinen ehe­ma­li­gen Lehrern unter anderem das richtige Anle­gen eines Druck­ver­bands am Haus­meis­ter Roland Thie­len.

Der 18-Jährige absolvierte 2017 die Mit­tlere Reife bei uns an der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm, war anschließend im Tri­er­er Brüderkranken­haus in einem Frei­willi­gen Sozialen Jahr (FSJ) tätig und ist nach erfol­gre­ich­er Aus­bil­dung seit 2019 jüng­ster Ret­tungssan­itäter in Rhein­land-Pfalz und tätig beim Kreisver­band Bit­burg-Prüm. Sein Plan für das näch­ste Jahr: die 3‑jährige Not­fall­san­itäter-Aus­bil­dung. „Wir drück­en Jean-Pierre dafür die Dau­men und freuen uns schon auf die näch­ste Fort­bil­dung mit ihm“, resümiert Schulleit­er Stephan Schilling.

von links: Jean-Pierre Meier, Hierony­mus Anony­mus und Jean-Pierre Meiers ehe­ma­liger Klassen­lehrer Carsten Kei­th

Text und Foto: San­dra Jacobs

Eine Antwort auf „Rollentausch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.