Warum Radfahren in der Schule?

Auf der IAA in Frank­furt haben die großen Auto­her­steller selb­st entwick­elte Fahrräder präsen­tiert. Hier Beispiel VW.

In Deutsch­land gibt es mehr als 76 Mil­lio­nen Fahrräder. Obwohl nur ein Teil dieser Fahrräder regelmäßig genutzt wer­den, passieren täglich viele Unfälle auf­grund der fehlen­den Erfahrung im Straßen­verkehr. Jedes sech­ste Kind hat im Umfeld seines Wohnortes keine Möglichkeit zum Rad­fahren. Außer­dem ver­har­ren immer mehr Kinder bewe­gungs­los stun­den­lang vor den unter­schiedlich­sten Bild­schir­men und Dis­plays. Weit­ere Fak­ten, warum Rad­fahren in der Schule wichtig und sin­nvoll ist, erfahrt ihr hier: „Warum Rad­fahren in der Schule?“ weiterlesen

Welcome back!


Endlich sind wieder alle Schüler/innen in der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm angekom­men – zumin­d­est im Wech­selun­ter­richt. Ganze 9 beziehungsweise sog­ar 10 Wochen haben wir alle im Home­school­ing an Schul­box­auf­gaben gear­beit­et, in Videokon­feren­zen gel­ernt, tele­foniert und gemailt.


Als tolle Willkom­men­süber­raschung hat die AG Kreativw­erk­statt (Leitung: Schul­sozialar­bei­t­erin Car­olin Broy) für ALLE Klassen Ton­topf­fig­uren gebastelt. Richtig schön! Vie­len Dank!

Unsere GTS (Ganztagsschule)

Was ist eigentlich die GTS?
Die GTS ist eine Ganz­tagss­chule für Schüler/innen aller Klassenstufen.
Die GTS find­et statt von mon­tags bis don­ner­stags zwis­chen 7:45 Uhr und 15:45 Uhr und jeden Fre­itag von 7.45 Uhr bis 12.55 Uhr.
Hier ist für jeden etwas dabei: Falls man Prob­leme in den Haupt­fäch­ern hat, bekommt man die Chance, im Förderun­ter­richt sein Wis­sen in den Fäch­ern Math­e­matik, Deutsch und Englisch zu ver­tiefen oder das dort Gel­ernte noch weit­er auszubauen. „Unsere GTS (Ganz­tagss­chule)“ weiterlesen