Terence Hill – alt aber beliebt

Nach­dem ich einen Bericht über Bud Spencer geschrieben habe, weil er mir als Schaus­piel­er so gut gefällt, schreibe ich nun auch noch über Ter­ence Hill. Mit ihm zusam­men hat er viele Filme zusam­menge­dreht. Außer­dem freut sich mein Vater total, dass ich über seine Lieblingss­chaus­piel­er schreibe. Schreibt an dieser Stelle gerne mal in die Kom­mentare, wer euer Lieblings-Schaus­piel­er ist. Wenn ihr auch ein Fan von Ter­ence Hill seid oder ein­er wer­den wollt, lest meinen Artikel. Viel Spaß.

Sein Lebenslauf:
Ter­ence Hill wurde am 29. März 1939  als Mario Girot­ti in Venedig geboren. 1943 zog die Fam­i­lie nach Lom­matzsch bei Dres­den. Dort wohn­ten bere­its seine Großel­tern. In dieser DEUTSCHEN! Stadt lebte er bis 1945, bis zum Ende der Vorschulzeit also. 1947 zog die Fam­i­lie nach Amelia in Ital­ien, wo Hill die Schule abschloss und einige Semes­ter Lit­er­atur studierte.
Während den Drehar­beit­en zu „Gott vergib mir… Djan­go nie!” in Alme­ria (Spanien 1967) heiratete er bere­its nach dem ersten Ken­nen­ler­nen die Amerikaner­in mit bayrischen Wurzeln Lori Zwick­el­bauer. Für diesen Film mussten er und Bud Spencer sich Kün­stler­na­men zule­gen: „Die Wahrheit ist, dass ich eine Liste mit 20 Namen bekam und mich inner­halb von 24 Stun­den entschei­den musste . Ter­ence Hill war ein­er dieser Namen. Er hat mir ein­fach gefall­en, und die Ini­tialen sind die sel­ben wie die von mein­er Mut­ter”, sagte Ter­ence Hill wohl in einem Interview.
Hill hat zwar die amerikanis­che Staats­bürg­er­schaft angenom­men, lebt aber immer noch im ital­ienis­chen Gub­bio, dem Herkun­ft­sort von seinem Vater.
Nach ver­schiede­nen Fil­men wurde Hill 1964 noch als Mario Girot­ti für die deutschen Karl-May-Filme verpflichtet.

Meine Lieblings­filme:  Das Krokodil und sein Nilpferd, Lucky Luke

Faz­it:  Ich finde, dass er ein sehr guter Schaus­piel­er ist. Doch viele Leute haben ihn lei­der schon vergessen.

Text: Lina Schi­er, 7a (Quelle: wikipedia.de)
Foto: From Wiki­me­dia Com­mons, the free media repository

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.