Tierversuche in der Kosmetik?

Tierver­suche in der Kos­metik  kom­men lei­der – trotz Ver­bot in der EU – weltweit immer wieder vor.​ Es gibt tat­säch­lich kaum einen Groß-Fab­rikan­ten, der nicht in Tierver­suche involviert ist. Führende Kos­metik-Konz­erne ste­hen mit Tierver­suchen in Verbindung, da ihre Haup­tkonz­erne darin ver­wick­elt sind. All diese Konz­erne brin­gen unzäh­lige Pro­duk­te raus, doch welche Pro­duk­te sind ohne Tierver­suche getestet wor­den? Was müsst ihr beachten? 

In der Europäis­chen Union sind Tierver­suche seit 2004 (seit 2013 voll­ständig) für Kos­meti­ka ver­boten. Die EU-Abge­ord­neten fordern nun, ein weltweites Ver­bot von Tierver­suchen für kos­metis­che Mit­tel einzuführen. Denn es ist unglaublich: Im Gegen­satz zur EU sind Tierver­suche für Kos­meti­ka in rund 80 Prozent der Län­der weltweit immer noch erlaubt. Seit 2009 ist es zum Glück auch ver­boten, in der EU Kos­meti­ka zu verkaufen, die an Tieren getestet wurden.
Wir kämen gut nur mit europäis­chen Pro­duk­ten aus, denn Europa ist der weltweit größte Markt für Kos­meti­ka. Seife, Sham­poo, Nag­el­lack und Par­fums, wir Ver­brauch­er ver­wen­den min­destens sieben ver­schiedene kos­metis­che Pro­duk­te pro Tag. Die EU-Vorschriften stellen ein­er­seits sich­er, dass diese Pro­duk­te für die men­schliche Gesund­heit unbe­den­klich sind, berück­sichti­gen ander­er­seits aber auch den Tier­schutz. Daran soll­ten sich die anderen Län­der ein Beispiel nehmen!

Ihr ste­ht im Geschäft und ihr wollt auf Num­mer sich­er gehen? Dann schaut euch bei Naturkos­metik um, diese sind nicht in Tierver­suche ver­wick­elt. Mein bester Tipp: Der Veg­an Beau­ty Blog. Ich habe keinen anderen deutschsprachi­gen Blog gefun­den, der sich so inten­siv mit Tierver­suchen auseinan­der set­zt wie die Blog­gerin Erb­se. Dort find­en sie eine detail­lierte Liste mit tierver­suchs­freien und tierver­such­sak­tiv­en Unternehmen. Zudem gibt es eine App dazu für unter­wegs. Außer­dem: Achtet beim Einkaufen darauf, dass ihr keine Pro­duk­te kauft, die an Tieren getestet wur­den. Natür­lich ist das schwierig, weil auf den wenig­sten Pro­duk­ten drauf­ste­ht, ob und wie das Pro­dukt oder seine Inhaltsstoffe getestet wur­den, aber am ehesten geht das noch bei Kos­meti­ka. Beim Deutschen Tier­schutzbund gibt es auch eine Liste mit Her­stellern und Läden, die tierver­suchs­freie Kos­metik pro­duzieren und verkaufen. www.tierschutzbund.de

Faz­it: Informiert euch gut! Tierver­suche in der Kos­metik sind unnötig und in der EU ver­boten! Unter­stützt nicht die Konz­erne, die sich durch Schlupflöch­er nicht daran halten!

Text: Lina Schi­er, 7a

Quellen: www.clear-you-up.de, www.geolino.de, www.europarl.europa.eu, www.tierversuche-verstehen.de
Foto: Pixabay

Eine Antwort auf „Tierversuche in der Kosmetik?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.