Und immer wieder auch Gutes tun – die 5c zu Besuch auf der Palliativstation im Prümer Krankenhaus

Fast schon Tra­di­ti­on ist es, dass die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Kai­ser-Lothar-Real­schu­le plus Prüm den Men­schen der Palliativ‑, Kurz­zeit­pfle­ge- und Ger­ia­trie­sta­ti­on des Prü­mer Kran­ken­hau­ses eine Freu­de zu Weih­nach­ten berei­ten. Auch in die­sem Jahr besuch­ten sie die Pati­en­ten und über­reich­ten ihnen ihre selbst gebas­tel­ten Bauman­hän­ger und selbst geba­cke­nen Weih­nachts­plätz­chen mit den herz­lichs­ten Wün­schen. Zudem san­gen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler unter der Lei­tung von ihrer Musik­leh­re­rin Frau Jan­ni­ka Hell moder­ne und tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­lie­der. Eini­ge Pati­en­ten wur­den von so viel Froh­sinn ange­steckt, dass sie direkt mitsangen.

Die Pati­en­ten haben sich rie­sig über die Geschen­ke und Auf­merk­sam­kei­ten gefreut! Ein Dank gilt Frau Anet­te Bräu­ni­ger für die Spen­de der Back­zu­ta­ten, Frau Bri­git­te Rich­ter-Weber und ihrem HUS Kurs für das Backen der Weih­nachts­plätz­chen und ein Lob den Schü­le­rin­nen und Schü­lern der Klas­se 5c.

Text und Bil­der: Anne-Kat­rin Laures
ein­ge­stellt von: Dani­el Jakobs

3 Antworten auf „Und immer wieder auch Gutes tun – die 5c zu Besuch auf der Palliativstation im Prümer Krankenhaus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.