Unsere Bundesjugendspiele Leichtathletik

Unse­re dies­jäh­ri­gen Bun­des­ju­gend­spie­le Leicht­ath­le­tik fan­den am 28.05.2018 von der ers­ten bis zur sechs­ten Stun­de statt. Es gab Weit- und Hoch­sprung, Wurf (nor­mal, Kugel, Schleu­dern), Sprint und je nach Alter und Wahl­mög­lich­keit 800m und 1000m-Lauf. Robin Kor­res und David Barth aus unse­rer Klas­se haben beim 1000m-Lauf den neun­ten und zehn­ten Platz belegt. Das ist Spit­ze! Die meis­ten von uns haben den 50Me­ter-oder 75Me­ter-Sprint gewählt.

Auch eini­ge unse­rer Leh­re­rIn­nen haben einen klei­nen Wett­kampf ver­an­stal­tet. Den groß­ar­ti­gen unge­topp­ten ers­ten Platz beleg­te Emil Tra­kic – herz­li­chen Glück­wunsch!! – dicht gefolgt von Herrn Eric Christ­mann, die First Lady des 400m-Lehr­erlaufs war Frau Anne-Kat­rin Lau­res, fast zeit­gleich mit Frau Caro Pütz, die ja schließ­lich für zwei lau­fen muss­te… 😉 Unser Schul­lei­ter Herr Ste­phan Schil­ling lan­de­te auf Platz fünf, viel­leicht, weil er in Schul­lei­ter­kla­mot­ten lau­fen muss­te. Für sein Spor­tout­fit kom­men­des Jahr suchen wir drin­gend einen Spon­sor. Frau Char­lot­te Pent­z­lin beleg­te in ihrem vor­letz­ten Dienst­mo­nat immer­hin den vor­letz­ten Platz, Frau Uschi Hell­rie­gel war groß­zü­gig genug, ihren Kol­le­gen den Vor­tritt zu las­sen. Wir wis­sen, lie­be Frau Hell­rie­gel, Sie hät­ten alle ande­ren locker in die Tasche ste­cken können!

Es gab beim Ver­kaufs­stand Essen wie z.B. Waf­feln und beleg­te Bröt­chen und Trin­ken wie z.B. Trink­päck­chen und Trink­fla­schen. Schul­sie­ger im Lang­lauf sind Sinem Sakar aus der 9a mit 3’17’„ auf 800 Metern und Tobi­as Baum­gart aus der 10b mit 3’01““ auf 1000 Metern. Herz­li­chen Glück­wunsch!!! Die ande­ren Urkun­den sind noch in Arbeit. Alles in allem war es ein schö­ner, aber auch anstren­gen­der Tag bei bes­tem Wetter.

Hier geht es zum Slider: 

Bundesjugendspiele Leichtathletik 2018

Text: Max Jos­ten und Enri­co Stell­ma­cher, 5b
Bil­der: Frau Caro­lin Pütz

3 Antworten auf „Unsere Bundesjugendspiele Leichtathletik“

  1. End­lich konn­ten die Bun­des­ju­gend­spie­le wie geplant statt­fin­den! Aus dem tol­len Arti­kel lässt sich her­aus­le­sen, dass alle viel Spaß hatten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.