Vorlesewettbewerb unserer sechsten Klassen – Melina Metz ist Schulsiegerin

Auch in die­sem Jahr nahm die Kai­ser-Lothar-Real­schu­le plus Prüm beim 62. Vor­le­se­wett­be­werb für die Klas­sen­stu­fe 6 teil.

Der Vor­le­se­wett­be­werb des Deut­schen Buch­han­dels steht unter der Schirm­herr­schaft des Bun­des­prä­si­den­ten und zählt zu den größ­ten bun­des­wei­ten Schü­ler­wett­be­wer­ben. Alle Schü­ler durf­ten teil­neh­men und eine Stel­le aus dem Lieb­lings­buch vor­le­sen. Die bes­ten Leser tra­ten im Fina­le, bei dem ein Wahl- und ein Fremd­text vor­ge­le­sen wur­den, gegen­ein­an­der an. „Dabei kam es auf eine nach­voll­zieh­ba­re Text­stel­len­aus­wahl, die Lese­tech­nik sowie die pas­sen­de Beto­nung und einen leben­di­gen Vor­trag an“, erklär­ten Gönül Genc und Chris­ti­na Thie­len (Fach­kon­fe­renz­lei­tung Deutsch) die Bewertungskriterien.

Die schul­in­ter­ne Jury leg­te fach­kun­dig die Gewin­ner fest: Der zwei­te Platz ging an Dus­tin Schoeben, den ers­ten Platz beleg­te Meli­na Metz, für sie geht es jetzt wei­ter zum Kreis­ent­scheid. Bei­de konn­ten sich über Buch­prei­se freu­en, für die Erst­plat­zier­te gab es zusätz­lich sogar noch einen Bücher­gut­schein – über­reicht von Schul­lei­ter Ste­phan Schil­ling (Mit­te). Die Prei­se wur­den auch in die­sem Jahr von Simo­ne Beh­me (Buch­hand­lung J. Beh­me Prüm) zur Ver­fü­gung gestellt.

Text: IGEL Redaktion
Fotos: Gönül Genc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.