Was ist eigentlich Inklusion?

Aktion, Erwachsene, Paralympics, Prothetisch, Athlet

Ursprüng­lich stammt das Wort aus dem Latei­ni­schen. „Inclu­sio” bedeu­tet so viel wie „Ein­schluss”. In den letz­ten Jah­ren wird es ver­stärkt im Zusam­men­hang mit dem Ein­be­zug von Men­schen mit kör­per­li­cher oder geis­ti­ger Behin­de­rung ver­wen­det. Es wird mitt­ler­wei­le mehr dar­auf geach­tet, dass in Kin­der­gär­ten, Schu­len und in der Arbeits­welt Men­schen mit und ohne Behin­de­rung gemein­sam spie­len, ler­nen und arbei­ten. Hier­durch wird die Chan­cen­gleich­heit ver­grö­ßert, und es gibt mehr Mög­lich­kei­ten, das Leben gemein­sam zu gestal­ten und von­ein­an­der zu lernen.

Quel­len: pixabay, MAUS-Kalen­der 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.