Goodbye Mr. Wastek!

Das Coro­n­avirus hat jet­zt auch uns erre­icht. Unser amerikanis­ch­er Aus­tauschlehrer Herr Jakob Wastek muss jet­zt lei­der ver­früht­en Abschied von uns nehmen. Er als Amerikan­er wird von der Organ­i­sa­tion, mit der er sein Stu­di­en­jahr in Deutsch­land macht/machen sollte, zurück nach Ari­zona beordert. Doch wer ist Herr Wastek genau? Warum wer­den wir ihn ver­mis­sen? Und welche Spuren hin­ter­lässt er?

Trump alias Uncle Sam wants you back, Mr. Wastek!
Trump alias Uncle Sam wants you back, Mr. Wastek!

https://pixabay.com/de/illustrations/trump-pr%C3%A4sident-onkel-sam-usa-2815558/

Fan­gen wir mal mit der Frage an, wer Jakob Wastek über­haupt ist und was er an unser­er Schule gemacht hat. Herr Wastek war unter anderem immer im Englis­chunter­richt von Frau Pfin­gst mit dabei. Er hat sie unter­stützt und die Schüler*innen hat­ten die Möglichkeit, mit einem Mut­ter­sprach­ler ihr Englisch aufzubessern oder zu erweit­ern, indem Sie sich mal mit einem Amerikan­er auf Englisch unter­hal­ten kon­nten.
Und da sind wir auch schon bei der zweit­en Frage, die im Prinzip schon beant­wortet ist. Durch die Unter­hal­tung mit einem Amerikan­er, der fließend Englisch spricht und auch den Unter­richt etwas inter­es­san­ter und erträglich­er gestal­tete, wer­den viele von uns ihn nach den Oster­fe­rien sehr ver­mis­sen. Jascha schrieb mir ger­ade, er sei jet­zt sehr trau­rig, weil Herr Wastek immer so lustig war. Herr Wastek brachte immer pos­i­tive Stim­mung mit und erzählte gerne von sich selb­st.
FAZIT: Ich per­sön­lich finde es schade, dass Herr Wastek uns ver­lassen muss. Wir hät­ten noch viel von ihm ler­nen kön­nen, aber wir, die IGEL-Redak­tion und die gesamte Schul­ge­mein­schaft, wün­schen Her­rn Wastek alles Gute.

Leben Sie lange, gesund und in Frieden!
Health and Peace!

Und hier kommt Her­rn Wasteks Abschieds­botschaft an uns:

Text: Julian Insel­berg­er, 10b
Video: Jakob Wastek

11 Antworten auf „Goodbye Mr. Wastek!“

  1. Hal­lo Jakob, es ist so schade, dass du wieder zurück musst. Aber vielle­icht kommst du nochmal in die Eifel zurück. Ich würde mich sehr freuen!
    Bleibe gesund und immer so gut gelaunt!

  2. das ist echt mies weil es echt spaß gemacht hat bei ihnen und frau Sander schade vor allem da wir jet­zt nicht mehr die im unter­richt geplante sache mit ihnen machen kön­nen

    Viele Grüße Herr Wastek

    PS: ich hoffe das sie uns mal besuchen kom­men kön­nen (nach coro­na )

  3. Lieber Jakob,
    was mache ich nur ohne meine tägliche Lern-Vok­a­bel.
    Du wirst uns sehr fehlen!
    Vie­len lieben Dank für deine tolle Unter­stützung in den let­zten Monat­en.
    Ich wün­sche dir eine gute Heim­reise und schick uns doch mal ein Video aus den USA!
    Liebe Grüße

    1. Vie­len Dank für deine fre­undlichen Worte! Ich werde wirk­lich alle bei Kaiser Lothar ver­mis­sen. Bleib sich­er und bleib in Kon­takt!

  4. Wir wer­den Sie ver­mis­sen! Sie waren eine Bere­icherung für unsere Schule und den Eng­lishunter­richt. Ich denke Sie haben für viele Schüler den Unter­richt inter­es­san­ter gestal­tet. Ich hoffe Sie bleiben Gesund und wir wer­den Sie ein­mal wieder sehen!
    1 Schüler 8a

  5. Hey Mr. Wastek,
    Thank you for your good and won­der­ful words, i hope that you had a very good time here and that, then this Coro­na sit­u­a­tion is over, you will come to us for a vis­it. I wish you an good trip back home and that you won’t get affect­ed with this Coro­na virus.

    With friend­ly Reguards,
    Peter Stritzke

  6. Lieber Jakub,
    wir wer­den dich ver­mis­sen. Beson­ders deine unglaublich pos­i­tive Leben­se­in­stel­lung und Art.
    Mach es gut, komm gut nach Hause und bleib gesund.

  7. Wir wer­den Sie auch sehr ver­mis­sen, lieber Mr. Wastek!!! Sie sind immer gut drauf und haben uns toll unter­stützt. Schade, dass wir uns nicht per­sön­lich ver­ab­schieden kon­nten. Alles, alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.