Günther – unser Schuleichhörnchen

Name: Günther, Spezies Eichhörnchen
Lateinischer Name: güntherus, sciurus vulgaris
Klasse: Säugetiere
Größe: 20 – 25 cm
Gewicht: 150 – 400 g
Alter: 2 – 5 Jahre
Aussehen: rotbraun
Nahrung: Nüsse, Samen, Insekten, Vogeleier, Fürchte
Lebensraum: Laubwälder, Mischwälder, Schulgelände der KLR+
natürliche Feinde: Greifvögel, Marder
Geschlechtsreife: mit ca. 12 Monaten
Paarungszeit: Juni – August

https://pixabay.com/de/photos/tier-eichh%C3%B6rnchen-nagetier-1850210/

Unser Schuleichhörnchen Günther haust in den Bäumen an der Nordseite des Realschulgebäudes. Ab und zu nur lässt es sich mal blicken, kann sich dann aber sicher sein, beim Herumturnen von Baum zu Baum die Aufmerksamkeit aller Klassen inklusive ihrer Lehrer zu haben, die zu dieser Seite hin ihre Klassen- oder Fachräume haben. Das Säugetier sorgt für viel Aufsehen in unserer Schule. Vom Schulklingeln lässt es sich nicht stören. Günther ist total beliebt und bekannt bei Lehrern wie bei Schülern. Nur unter die Hose hat sich Günther von unserem akademisch hochqualifizierten Lehrkörper der Fachschaft Biologie noch nicht schauen lassen, da geniert er sich zu sehr. So konnte bis heute nicht geklärt werden, ob Günther nicht in Wirklichkeit eine Waltraut ist.

Dieser Text stammt aus der schon älteren IGEL-Ausgabe von 2015 und wurde geschrieben von Leonie und Lisa und Anna-Lena. Danke für Euren schönen Text, Günther forever! Er wurde heute erst wieder gesichtet.

Textabschrift: Charly Erkel, 6b

Eine Antwort auf „Günther – unser Schuleichhörnchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.