6 Antworten auf „IGEL kreativ – Was ist schön?“

  1. Schön ist geteilte Freude. Unsere Lit­er­atur ist reich an solchen
    Bespielen.

    „Der Kreis­lauf der Freude”
    Eines Tages kommt ein Land­wirt, der Pfört­ner gut ken­nt. In der Hand hat er eine große Wein­traube mit her­rlich gel­ben safti­gen Birnen.
    „Sie haben an mich gedacht?” Der Pfört­ner find­et kaum Worte.
    „Ja”, sagt der Bauer glück­lich, „Wir sprechen so oft miteinander
    und ich brauche so oft Ihre Hilfe.”
    Der Pfört­ner legt die Wein­traube vor sich hin. Ach, die ist viel zu schön, um etwas davon abzupflück­en. Und der Pfört­ner gibt die Traube weit­er… So wan­dert die Traube immer weiter…
    /nach Willi Hoffsümmer/

  2. Das Bild gibt mir ein gutes Gefühl!
    Die Welt, in der heute wir leben, ist wahnsinig. Von allen Seiten
    wer­den wir in der heuti­gen Zeit mit schlecht­en Nachricht­en konfrontiert.
    Zu welchem Kul­turkreis gehören die Men­schen, die in diesem Haus leben?

  3. Her­vor­ra­gend.
    Dieses Bild spiegelt unsere Lebenswelt.
    „Warum bist du denn nicht da geblieben?”, fragte neulich
    meine beste Fre­undin Ruth, als ich über die Hektik
    der mod­er­nen Welt geklagt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.