Lost Places: Verlassene Fabrik in Prüm

Ges­tern (am 09.07.19) waren mein Freund Chris und ich Cross­rad fah­ren. Irgend­wo stie­gen wir ab und klet­ter­ten einen Hang her­un­ter und gin­gen an einem Fluss ent­lang, das heißt dar­über von Stein zu Stein. Von dort ent­deck­ten wir ein Gebäu­de, das sehr ver­las­sen wirk­te, gin­gen natür­lich hin und sahen eine Men­ge Dixi­klos und dach­ten, dass das eine Bau­stel­le sei, doch dann betrat Chris das Gelän­de und ich lief hin­ter­her. Bald dar­auf merk­ten wir, dass das eine alte ver­las­se­ne Anla­ge war, wir chill­ten etwas und erkun­de­ten dann das Gelän­de, nach ca. zwei Stun­den gin­gen wir zurück.

Was mag das hier wohl gewe­sen sein?

Und heu­te (am 10.07.2019) sind wir aus lau­ter Neu­gier noch ein­mal dort­hin gefah­ren, aber dies­mal mit den Fahr­rä­dern und über die Stra­ße, zuvor kauf­ten wir in der Nähe etwas zu trin­ken, weil wir die Idee cool fan­den, dort zu chillen.

Dann haben wir uns etwas umge­guckt und sahen einen fast lee­ren Feu­er­lö­scher aber etwas war noch drin, und das nutz­ten wir zu unse­rem Ver­gnü­gen! Irgend­wann jedoch waren wir nicht mehr allei­ne dort. 

Zwei net­te Men­schen kamen und die sag­ten uns, dass das die Anla­ge zu gefähr­lich sei, weil wir dort gar nicht gefun­den wer­den könn­ten, soll­te uns dort etwas zusto­ßen! Alles klar, da waren wir natür­lich bra­ve Jungs und haben den gere­gel­ten Rück­zug ange­tre­ten.

Aber für uns war es ein coo­les Erleb­nis. Wer von Euch kennt das Gelän­de und weiß, was dort frü­her gemacht wur­de? Schreibt es uns ger­ne in die Kommentare.

Text und Bil­der: Armin Lepage, 7a

2 Antworten auf „Lost Places: Verlassene Fabrik in Prüm“

  1. Hab jetzt fast 2 Jah­re spä­ter mei­nen & Chris sei­nen Arti­kel noch­mal ange­schaut, das Gelän­de war wirk­lich sehr toll und unbe­kannt nur lei­der wur­de die­ser Ort schnell bekann­ter als gedacht und natür­lich woll­ten Lei­te dort ihre Wut raus­las­sen Jetzt sind dort Fens­ter ein­ge­schla­gen und eini­ge alte Din­ge dort zer­stört… Sehr schade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.