Offener Brief an alle Gemobbten

Schaut Euch bitte zuerst den Artikel “Offener Brief an alle Mobber“ an, wenn Ihr es noch nicht getan habt! Da bilden wir unsere Meinung zum Thema Mobber.

Liebe Gemobbte, lieber Gemobbter!
Du denkst bestimmt, dass Du nutzlos und wertlos bist, oder? Aber da gebe ich Dir nicht Recht! Jeder Mensch ist wertvoll und wird auch wertvoll bleiben! Wir alle haben etwas, was uns besonders macht, was aber die sogenannten Mobber leider auch gern in den Dreck ziehen. Ich meine, die meisten Mobber sind nur neidisch darauf, dass Du so besonders bist! Sie wollen von ihren Problemen ablenken und Dich runtermachen, um selbst besser dazustehen! Aber Du bist besser!  Zeige den Mobbern, dass Du stark sein kannst! Dass Du nicht auf solche dummen Menschen wie sie hörst.

Darf ich mal erwähnen, dass Du so perfekt bist, wie Du bist?!
Klar, Mobben ist schei** und ehrenlos, aber mobb‘ den Mobber doch einfach zurück? Du fragst dich wie? Du fragst Dich, ob das nicht strafbar ist oder auch auf den selben Niveau des Mobbers bist? Nein! Soll ich Dir zeigen, wie Du dem Mobber so richtig auf den Hintern trittst? Zeig ihm, dass Du glücklich bist und Dein Leben genießt, denn das kann ein Mobber gar nicht gut vertragen und das macht ihn wütend! Irgendwann hat er dann auch keine Lust mehr, Dich zu beleidigen, zu schlagen, zu lügen und dumm über Dich rumzuerzählen ! Also zeig ihm, was Du kannst!

Das hier ist für alle, die schon so lange durch Mobbing geprägt wurden, dass sie ihr Selbstvertrauen verloren haben:
Auch Du kannst Dich wehren! Ich weiß, Dein Selbstvertrauen fehlt und das alles ist eine große Überwindung, aber weißt Du was? Es gibt immer Leute, die auch hinter Dir stehen und Dir helfen wollen! DU BIST NIE ALLEINE! Auch wenn Dir jemand was androht, höre nicht auf den Idioten! Hol Dir Hilfe, damit es nicht schlimmer werden kann! Und weißt Du was? Mag sein, dass Dein Mobber gerade nicht erfreut ist, wenn Du alles sagst, aber es kann dann nur besser werden! Es wird nur schlimmer, wenn Du es für dich behältst!
Also mach nicht den Fehler wie die meisten.

Ps: Verwende nicht Tellonym, denn das ist nichts anderes als eine Mobbing-Plattform, wo Dir anonym jemand etwas schreiben kann, der nur darauf aus ist, Dich zu verletzen oder Deinen Ruf zu schädigen. In den sozialen Medien betteln viele mit dem Hashtag #tellonym um Bewertungen ihrer Persönlichkeit. Auch jede Menge Schülerinnen und Schüler der KLR+ verlinken Tellonym auf ihrem Instagram-Profil. Ihr Link zum anonymen Briefkasten steht dann direkt über den mit Fotoshop aufgehübschten Selfies. Das ist aber für alle Mobber der Aufruf, auch im Netz über Dich herzuziehen. Mein Tipp: Lass es einfach! Du lebst besser ohne den Mist.

Alexia Preiß und Monia Ewrard, 10b
Das tolle IGEL-Auge zeichnete Kristina Apke, 8c

2 Antworten auf „Offener Brief an alle Gemobbten“

  1. Endlich jemand der das Thema auch mal im Bezug auf die Gemobbten anspricht. Alles was dort oben genannt wurde stimmt. Ich hoffe, dass dieser kleine Artikel noch von Vielen gelesen wird und den Gemobbten den Mut gibt sich, gegen derer die nichts besseres zu tun haben, durchzusetzen und zu zeigen das sie nicht alleine sind und wie besonders sie eigentlich sind. Gut gemacht ihr zwei! 🙂

    1. Hallo Hiraki, herzlichen Glückwunsch, Du hast gerade unseren 300. Kommentar geschrieben! Danke dafür, bleib uns weiter treu,
      Deine IGEL Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.