privat… das bin ich: Dominik Hahn

Alter: 14 Jahre
Schule/Klasse: Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm, 8a
Hob­bys: Sin­gen und Fußball
Lieblings­farbe: rot
Lieblingsessen: Spaghet­ti car­bonara


Wie ich zum IGEL kam ?
Ich bin zum IGEL gekom­men, weil ich davon gehört habe, dass es hier eine Online-Schülerzeitung gibt, in mein­er früheren Schule gab es eben­falls eine Schülerzeitung und diese fand ich total cool.

Das bin ich

Was Frau Steck­er und Julian von mir hal­ten:
Frau Steck­er: „Dominik hat bere­its seit einem Jahr einen IGEL-Account, den er nun endlich nutzen kann. Her­zlich willkom­men im Team, Du hast uns ger­ade noch gefehlt!„
Julian: „Er ist immer fre­undlich zu seinen Mit­men­schen und weiß, wie er mit anderen Leuten umzuge­hen hat, je nach­dem, wie sich sein/seine Gegenüber/in sich momen­tan fühlt. (Beispiel: Jemand ist schlecht gelaunt, dann lässt Dominik den­jeni­gen in Ruhe, ist jemand aber gut gelaunt, grüßt Dominik fre­undlich.„

Zu mir: Ich habe ein Hob­by oben vergessen, eigentlich sog­ar das beste, und zwar Show­down, auch Blind­en­tis­chten­nis genan­nt, das ist eine Sportart für Blinde und im nor­malen Sehen eingeschränk­te Men­schen, aber auch für Sehende geeignet, da alle mit ein­er dun­klen Brille spie­len.

Tis­chball Viersen
Dort seht Ihr mich beim Show­down (Tis­chball).

Dazu wird es noch einen sep­a­rat­en Artikel geben.

Dominik Hahn, 8a
Fotos: IGEL-Redak­tion, Tis­chball Viersen – Orts­gruppe des Blind­en- und Sehbe­hin­derten­vere­in für Mönchenglad­bach und Viersen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.