Abschlussklasse 2022 – 10a – Das Chaos zog uns magnetisch an

 


Jetzt haben wir es end­lich geschafft – nach 10 Jah­ren Schu­le sind wir end­lich durch. Davon hat­ten die meis­ten von uns 6 wun­der­schö­ne Jah­re hier in der KLR+ in Prüm. Doch die­se Zeit hat nun ein Ende und so wol­len wir das Cha­os, was uns magne­tisch anzog, in Form von „Steck­brief von jedem Schü­ler“ ver­ab­schie­den. „Abschluss­klas­se 2022 – 10a – Das Cha­os zog uns magne­tisch an“ weiterlesen

Frau Pohl – Unsere neue Berufsberaterin, der erste Ansprechpartner zum Thema Ausbildung

Wie die Schü­ler der höhe­ren Klas­sen viel­leicht wis­sen, fin­det gera­de ein Wech­sel im Bereich der Berufs­be­ra­tung statt. Und zwar geht der bis­he­ri­ge Berufs­be­ra­ter Herr Ger­hartz in Ren­te und Frau Pohl wird sein Amt hier an der Schu­le über­neh­men. Damit man mit ihr ein gutes Gespräch füh­ren kann, haben wir sie für euch inter­viewt: „Frau Pohl – Unse­re neue Berufs­be­ra­te­rin, der ers­te Ansprech­part­ner zum The­ma Aus­bil­dung“ weiterlesen

Auf den Spuren der Vergangenheit: Vogelsang „Born this Way”


I’m Beau­ti­ful in my way
„Cau­se God makes no mistakes
I’m on the right track, baby
I was born this way

Über­setzt heißt es:

Ich bin wun­der­schön in mei­ner Art
Denn Gott macht kei­ne Fehler,
Ich bin auf dem rich­ti­gen weg
Ich bin nun mal so geboren.

IMG-20211203-WA0023
IMG-20211203-WA0020
IMG-20211203-WA0018
IMG-20211203-WA0019
IMG-20211203-WA0017
IMG-20211203-WA0016

Die­ser Satz ist zwar sehr lang, doch die Bot­schaft sehr kurz – aber sehr sehr wich­tig, näm­lich Mensch ist Mensch und kei­ner ist min­der­wer­tig. Dar­um geht es in dem Lied Born This Way von Lady Gaga. Doch was pas­siert, wenn man die­se wich­ti­ge Aus­sa­ge nicht beach­tet und denkt, es gibt eine „Art” von Men­schen, die bes­ser als alle ande­ren ist. Das haben die Schü­ler und Schü­le­rin­nen unse­rer Abschluss­klas­sen am 4.11. am Bei­spiel von Vogel­sang gelernt. Doch was ist Vogel­sang, wer­den sich jetzt sicher­lich vie­le fragen:
Vogel­sang ist eine soge­nann­te „Ordens­burg“ der Nazis…

„Auf den Spu­ren der Ver­gan­gen­heit: Vogel­sang „Born this Way”“ weiterlesen

Milchtag in der 7. Klasse

Im Rah­men eines Pro­jekt vom Land zur Ver­bes­se­rung der Ernäh­rung fand am Mon­tag, den 27.9 für die 7er Hus-Grup­pe von Frau Krebs der Milch­tag statt. Im Zuge die­sen Tages kam Frau Mei­ers zu uns in die Schu­le, um den Schü­lern eini­ges über gesun­des und aus­ge­wo­ge­nes Essen bei­zu­brin­gen. So brach­te sie den Kin­dern den Unter­schied zwi­schen H‑Milch und Voll­milch bei, genau­so dass man pro Tag 3 Por­tio­nen an Milch­pro­duk­ten essen soll­te, da es wich­tig für den Kno­chen­auf­bau ist. Danach schüt­tel­te sie mit den Kin­dern Sah­ne zu But­ter. Anschlie­ßend lern­ten die Schü­ler, dass zu einem gesun­den Früh­stück Milch- und Voll­korn Pro­duk­te gehö­ren sowie fri­sches Obst und Gemü­se.  Zum Schluss berei­te­ten alle zusam­men ein gesun­des Früh­stück zu. „Obwohl die Schü­ler das ers­te Mal in HuS prak­ti­schen Unter­richt hat­ten, haben sie das sehr gut gemacht”, sag­te Frau Krebs, da die Schü­ler durch Coro­na noch kei­nen prak­ti­schen Unter­richt in Hus hatten.
Ins­ge­samt kann man sagen, dass es zwei sehr schö­ne und inter­es­san­te Stun­den für die Schü­ler waren.

Milchtag 2021

signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718
signal-2021-09-28-15-37-56-718 signal-2021-09-28-15-37-56-718 signal-2021-09-28-15-37-56-718 signal-2021-09-28-15-37-56-718 signal-2021-09-28-15-37-56-718 signal-2021-09-28-15-37-56-718 signal-2021-09-28-15-37-56-718 signal-2021-09-28-15-37-56-718 signal-2021-09-28-15-37-56-718 signal-2021-09-28-15-37-56-718

„Milch­tag in der 7. Klas­se“ weiterlesen

Lehrer backen für Schulen im Ahrtal

Am Diens­tag, den 28.9.2021 ver­an­stal­te­te die „Kin­der hel­fen Kindern”-AG in der ers­ten und zwei­ten gro­ßen Pau­se einen Pau­sen­ver­kauf, dort ver­kauf­ten sie Kuchen, Tört­chen und beleg­te Bröt­chen. Der Erlös geht an Schu­len im Ahr­tal. Um das Backen der Kuchen und Tört­chen haben sich ein paar Leh­rer aus unse­rer Schu­le geküm­mert. „Leh­rer backen für Schu­len im Ahr­tal“ weiterlesen

Acrylic Pouring für Flutopfer

Acrylic Pouring 2021

CB56D1EA-EB0E-458B-BF8F-1DBD6E3DB94E
23532ACA-B5FF-417C-A2D5-4469FD0514B9
7964AC2A-FA6D-4B3A-845D-991B8C3A60C6
548BBA7E-D57A-4B58-ABCF-5839426CFB56
419A2FA8-C0CF-4D83-8C10-5576507ADDC6
387B3ED7-D579-418A-A8ED-E0A8E3129045 (002)
204B33C3-AF56-471C-A4A0-608E732EA26F
71CD979B-74C5-4646-87B9-B963EF9B8AF9
69C9D6A6-F5C8-47AA-A778-F82B78D287C0
14AB4D7B-5D5A-4104-8633-7E896CC99794
7AF3FBAE-9AD1-4D0D-91B3-3A97900427E0
6AE02D75-FC7C-437E-B75C-5E7AE33DAA5D
ADC246E5-A017-42F2-9118-2725B7E3A062
AB05AA68-E087-49B0-8F7A-77485FE396DB
67453957-6847-4A5F-B6AD-EE1F3C310BCB
54660D8D-6BEF-42DA-B5E4-3BEEF3681FDB
37490DD9-16A0-4D56-804A-A42CB89AD6F1
CB56D1EA-EB0E-458B-BF8F-1DBD6E3DB94E 23532ACA-B5FF-417C-A2D5-4469FD0514B9 7964AC2A-FA6D-4B3A-845D-991B8C3A60C6 548BBA7E-D57A-4B58-ABCF-5839426CFB56 419A2FA8-C0CF-4D83-8C10-5576507ADDC6 387B3ED7-D579-418A-A8ED-E0A8E3129045 (002) 204B33C3-AF56-471C-A4A0-608E732EA26F 71CD979B-74C5-4646-87B9-B963EF9B8AF9 69C9D6A6-F5C8-47AA-A778-F82B78D287C0 14AB4D7B-5D5A-4104-8633-7E896CC99794 7AF3FBAE-9AD1-4D0D-91B3-3A97900427E0 6AE02D75-FC7C-437E-B75C-5E7AE33DAA5D ADC246E5-A017-42F2-9118-2725B7E3A062 AB05AA68-E087-49B0-8F7A-77485FE396DB 67453957-6847-4A5F-B6AD-EE1F3C310BCB 54660D8D-6BEF-42DA-B5E4-3BEEF3681FDB 37490DD9-16A0-4D56-804A-A42CB89AD6F1

Am Mon­tag (27.9.) und Diens­tag  (28.9.2021) fand im Kunst­raum der Schu­le nach dem Unter­richt ein Pro­jekt statt. In die­sem Pro­jekt wur­den Lein­wän­de mit der Pou­ring­tech­nik bear­bei­tet. Dabei ver­mischt man jede Far­be mit einem Pou­ring­mit­tel, danach wer­den alle Far­ben zusam­men­ge­mischt und auf die Lein­wand gekippt.

#krea­tiv – Die inter­es­san­te Ent­ste­hung könnt ihr in unse­rer Ins­tasto­ry (igel_klrplus) #krea­tiv sehen.

Die fer­ti­gen Bil­der wer­den auf der Schul­home­page ver­kauft und der Erlös der Bil­der geht an Schu­len im Ahr­tal. „Acry­lic Pou­ring für Flut­op­fer“ weiterlesen

UPDATE! Unser neues Schulgebäude ist in der Mache! Fotos und Hintergrundinformationen

Lie­be Lese­rin­nen und Leser,
heu­te ist es wie­der soweit: hier bei uns im IGEL fin­det ihr regel­mä­ßig ein Upgrade über unser zukünf­ti­ges Schul­ge­bäu­de (das ehe­ma­li­ge Haupt­schul­ge­bäu­de): Wie weit sind die Bau­maß­nah­men? Was wur­de erneu­ert? Wann sind die Bau­ar­bei­ten abgeschlossen?
Mit uns seid ihr immer auf den neu­es­ten Stand der Din­ge, was unser neu­es Gebäu­de angeht – immer die neu­es­ten Fotos und Infos vom Bau­fort­schritt. Umbau­maß­nah­men wer­den erläu­tert und Neue­run­gen erkun­det. Dazu infor­mie­ren wir vom IGEL uns regel­mä­ßig fach­kun­dig – an unse­rer Sei­te ist Herr Hont­heim, der Haus­meis­ter des Gebäu­des und unser Mann, der uns auf dem Lau­fen­den hält. Freut euch drauf!
Heu­te NEU: AKTUELLE FOTOS (Stand Okto­ber 2021)

IMG-20211011-WA0019
IMG-20211011-WA0020
IMG-20211011-WA0021

Hier wer­den ca. 80 Meter Kabel durch das gan­ze Gebäu­de ins 1. OG vom Flur gelei­tet. Die Rol­le ist ca. 1,80m hoch.

Neu­er Eingang
Anlie­fe­rung einer neu­en Lüf­tung für die Aula
IMG-20211004-WA0002
IMG-20211004-WA0003
IMG-20211007-WA0014
IMG-20211007-WA0015
Es wer­de Licht – und neue Far­be an der Wand
Küche Leh­rer­zim­mer
Ein­gang Pau­sen­hal­le Schulgebäude
Toi­let­te Jungs
Toi­let­te Mädels

Zu den Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen des Gebäu­des, die uns Tho­mas May­ers von der Kreis­ver­wal­tung Bit­burg-Prüm (Schu­li­sche Ange­le­gen­hei­ten, Grund­stücks­be­wirt­schaf­tung) beant­wor­tet hat, und zu wei­te­ren Fotos vom Bau­stand geht es hier. „UPDATE! Unser neu­es Schul­ge­bäu­de ist in der Mache! Fotos und Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen“ weiterlesen

Helfen nach dem Hochwasser

Hi, wie ihr sicher­lich  mit­be­kom­men habt, war vor ca. 2 Mona­ten in West­deutsch­land ein sehr ver­eh­ren­des Hoch­was­ser, wel­ches vie­len Scha­den ange­rich­tet hat, wes­we­gen auch vie­le Schu­len zuge­macht haben – auch unse­re.  Doch stan­den nach dem Hoch­was­ser vie­le Leu­te mit lee­ren Hän­den oder schmut­zi­gen oder kaput­ten Häu­sern da. Ich fin­de die­sen Leu­ten und Fir­men soll­te man hel­fen. Dies habe ich zusam­men mit drei Freun­den gemacht und für euch mei­ne Ein­drü­cke fest­ge­hal­ten. „Hel­fen nach dem Hoch­was­ser“ weiterlesen

Grüße von euren IGEL-Chefredakteuren

Lie­be Lese­rin­nen und Leser,

ich hof­fe, ihr habt die Feri­en gut über­stan­den. Und wir freu­en uns dar­auf, die Arbeit beim IGEL wie­der vor­an zu trei­ben. Wir sind Melis­sa Belsch und Domi­nik Hahn (bei­de 10a) und wir sind wei­ter­hin die Chef­re­dak­teu­re beim IGEL. 
Gefragt seid ihr jedoch alle: Wer Lust und Inter­es­se hat, mal etwas beim IGEL zu ver­öf­fent­li­chen – egal ob Fotos oder Tex­te, seid krea­tiv – wen­det euch ger­ne an uns.
Wir freu­en uns schon auf eure Bei­trä­ge und auf das kom­men­de Jahr und sind gespannt, was es mit sich bringt. Freut euch auf vie­le span­nen­de und inter­es­san­te Arti­kel beim IGEL. Folgt uns ger­ne auch bei Insta­gram igel_klrplus 😎

Eure Chef­re­dak­teu­re Melis­sa und Dominik

Die Schulband sucht Verstärkung – Freitag, 1. Pause im Musiksaal

Unse­re Schul­band VOR den Sommerferien

Hal­lo lie­be Lese­rin­nen und Leser,

heu­te stel­le ich euch unse­re Schul­band vor. Vor den Feri­en bestand die­se aus 7 Schü­lern und 3 Leh­re­rin­nen An Musik­in­stru­men­ten waren ein Schlag­zeug, ein E‑Bass, eine E‑Gitarre, ein Key­board, eine Gei­ge, drei  Akus­tik-Gitar­ren und eine Sän­ge­rin Bestand­teil die­ser Band . Vor den Som­mer­fe­ri­en hat­ten wir schon drei Auf­trit­te, wel­che bei der Abschluss­fei­er der Abschluss-Klas­sen statt­fan­den. Dort haben wir den Song „Save Your Tears” von „The Weeknd”  gespielt. Vor­her haben wir uns ca. 6 oder 7 mal nach der Schu­le getrof­fen und geprobt.

Heu­te nach den Feri­en besteht die Band nur noch aus 3 Schü­lern und unse­rer Leh­re­rin Frau Plöt­zer – somit haben wir nur eine Akus­tik-Gitar­re, ein Schlag­zeug, eine E‑Gitarre und ein Key­board. Da vie­le Mit­glie­der der Band aus den Abschluss­klas­sen waren und nun die Schu­le ver­las­sen haben, sind wir sehr weni­ge und suchen Ver­stär­kung in unse­rer Band – dies­be­züg­lich fin­det am Frei­tag in der 1. Pau­se im Musik­saal ein „Info­tref­fen” für alle ab Klas­se 7, die Inter­es­se haben, statt. Ein Instru­ment müsst ihr nicht unbe­dingt kön­nen, da wir es euch auch bei­brin­gen kön­nen. „Die Schul­band sucht Ver­stär­kung – Frei­tag, 1. Pau­se im Musik­saal“ weiterlesen

Filmtipp: Ein Sack voll Murmeln

 

„Jo, bist du Jude?” „Nein!!!” – Ein Sack voll Mur­meln (im Ori­gi­nal: Un sac de Bil­les) von  Chris­ti­an Dugu­ay aus dem Jahr 2017 (FSK 12) ist die Ver­fil­mung eines Teils aus der Auto­bio­gra­fie von „Joseph Joffo”, die erst­mals schon 1975 in den Kinos lief. Dies ist ein Kriegs- und Juden­ver­fol­gungs­film der ande­ren Art, er zeigt den Zusam­men­halt zwei­er Brü­der. War­um ihr euch die­sen Film unbe­dingt angu­cken soll­tet, lest ihr hier: „Film­tipp: Ein Sack voll Mur­meln“ weiterlesen

„Bertradas Schatzkiste”- die Künstlerinnen der Kaiser-Lothar-Realschule plus

Andrea Kleis, Juli­ne Nei­gum, Andrea Mans-Pint, Wero­ni­ka Dubie­la, Schul­lei­ter Ste­phan Schil­ling, Kunst­leh­re­rin Bri­git­te Rich­ter-Weber, Vik­to­ria Scho­den (von links nach rechts)

Lie­be Lese­rin­nen und Leser.

Ich hof­fe, ihr hat­tet ein schö­nes Hal­lo­ween­fest, ich könn­te mir vor­stel­len, dass min­des­tens drei Mäd­chen unse­rer Schu­le ein paar Ideen für Hal­lo­ween-Bil­der hat­ten, die sie viel­leicht auch schon umge­setzt haben. Aber bei einem bin ich mir und auch eine neu­tra­le Jury ganz sicher: Weih­nachts­bil­der kön­nen sie gut malen, die drei hei­ßen Wero­ni­ka Dubie­la, Juli­ne Nei­gum, Vik­to­ria Scho­den und sind die Erst­plat­zier­ten des Mal­wett­be­werbs „Bertra­das Schatz­kis­te” des Lions Club „Mür­len­bach-Bertra­da”.
Und es kommt noch bes­ser: Wero­ni­ka Dubie­la aus der 6a hat den Haupt­preis gewon­nen, ihr Bild ziert den Lions-Club-Advents­ka­len­der 2020, die es ab sofort in meh­re­ren Geschäf­ten zu kau­fen gibt. Herz­li­chen Glück­wunsch, Weronika.
„„Bertra­das Schatz­kis­te”- die Künst­le­rin­nen der Kai­ser-Lothar-Real­schu­le plus“ weiterlesen

Frau Becker – unsere neue Lehrerin an der KLR+ Prüm

Die Herbst­fe­ri­en sind vor­bei und wei­ter geht die REGEL­MÄ­ßI­GE IGEL-Bericht­erstat­tung!
Wir möch­ten euch nun Frau Becker vor­stel­len, auch wenn sie schon ein paar Wochen hier bei uns an der Kai­ser-Lothar Real­schu­le plus arbei­tet und vie­le sie schon aus dem Unter­richt ken­nen. Dass sie eine eige­ne Klas­se (die 7c) lei­tet, wis­sen sicher die meisten.
Aber damit Ihr alle ganz genau wisst, mit wem ihr es zu tun habt, haben wir unse­re sta­che­li­gen Sta­cheln mal wie­der weit mit wit­zi­gen aber auch pein­li­chen Fra­gen gefüllt.

„Frau Becker – unse­re neue Leh­re­rin an der KLR+ Prüm“ weiterlesen

Neue Corona-Regeln nach den Herbstferien: Maskenpflicht ab Montag auch im Unterricht!

Lie­be Lese­rin­nen und Leser,
nun, ihr habt viel­leicht schon davon gehört und gehofft, dass sie nicht zu uns kommt: die Mas­ken­pflicht wäh­rend des Unter­richts. Doch nun kommt sie, durch die Coro­na-Task For­ce ent­schie­den, auch zu uns. Ab Mon­tag gilt an der Kai­ser-Lothar-Real­schu­le plus Prüm und an allen ande­ren wei­ter­füh­ren­den Schu­len des Eifel­krei­ses Mas­ken­pflicht im Unter­richt!
Nun fragt ihr euch sicher, was die Coro­na-Task For­ce ist und wie lan­ge die Mas­ken­pflicht im Unter­richt sein soll. Hier kommt die Erklä­rung: „Neue Coro­na-Regeln nach den Herbst­fe­ri­en: Mas­ken­pflicht ab Mon­tag auch im Unter­richt!“ weiterlesen

Dominiks Corona-„Ferien”

Guten Tag erstmal,

ich bin Domi­nik. Ich hof­fe ihr seid alle gesund und mun­ter so wie ich. Ich bin froh, dass mor­gen wie­der für mich die Schu­le beginnt. Die gan­ze Zeit hier auf Don Bosco rum­zu­ho­cken ist nichts für mich, denn ich brau­che Action, zum Bei­spiel Aus­flü­ge. Doch die waren für uns erst­mal ca. zehn Wochen tabu, das heißt zehn Wochen nur hier oben rum­hän­gen, noch nicht mal ein­kau­fen durf­ten wir. Nun bin ich froh, dass wir das wie­der dür­fen und ein­mal in der Woche von 13–18 Uhr raus­dür­fen, also ins Dorf. Noch mehr freue ich mich, dass ich wie­der Musik­schu­le habe. Mein Musik­leh­rer Kurt Stef­fens und ich ver­öf­fent­li­chen auch ein Lied, das er geschrie­ben  hat. Ich habe es extra für Euch auf deutsch Über­setzt. Hier ist der Text: „Domi­niks Corona-„Ferien”“ weiterlesen

Verschleppt und gefangen auf der Krim – Frau Krebs erzählt von ihrem Großvater

Ver­schleppt und gefan­gen auf der Krim

In die­sem Arti­kel möch­te ich Euch mei­nen Groß­va­ter Paul Reusch vor­stel­len, der trotz vie­ler Tief­punk­te und unschö­ner Erfah­run­gen immer wie­der nach vor­ne geblickt hat und unglaub­lich lebens­froh war. Er starb am 01.01. 2015. Sei­ne posi­ti­ve Lebens­ein­stel­lung hat mir selbst durch die ein oder ande­re Kri­se geholfen.

Paul und seine geliebten Pferde
Paul und sei­ne gelieb­ten Pferde

Mein Opa, Paul Reusch, wur­de am 16. April 1922 in Blei­alf gebo­ren. Nach sei­ner Schul­zeit wur­de er zunächst ein­mal Milch­kon­trol­leur. Es zog ihn hin­aus nach Kle­ve, um sein Hand­werk zu ler­nen. Schon nach einem hal­ben Jahr dort durf­te er die gro­ßen und rei­chen Höfe in Trier kon­trol­lie­ren. „Ver­schleppt und gefan­gen auf der Krim – Frau Krebs erzählt von ihrem Groß­va­ter“ weiterlesen

Carolin Broy – unsere „Neue” für Soziales

 

Frau Carolin Broy
Frau Caro­lin Broy

Wir möch­ten Euch end­lich und exklu­siv unse­re neue Schul­so­zi­al­ar­bei­te­rin Frau Caro­lin Broy vor­stel­len, die seit Mit­te Janu­ar bei uns an der KLR+ tätig ist. Frau Broy ver­tritt Frau Jen­ni Mul­bach, die im Herbst in Mut­ter­schutz gegan­gen ist. Herz­li­chen Glück­wunsch zur klei­nen Frie­da, Frau Mul­bach! Und wir fin­den es sehr wich­tig, dass die­se Stel­le end­lich wie­der besetzt ist!

IGEL: Hal­lo Frau Broy, schön dass Sie Zeit für uns gefun­den haben. Füh­len Sie sich wohl bei uns?
Frau Broy: Ja, sehr. Ich wur­de herz­lich emp­fan­gen, gut auf­ge­nom­men und schnell akzep­tiert. „Caro­lin Broy – unse­re „Neue” für Sozia­les“ weiterlesen

Projekttage 2020: kreative Deko-Ideen mit Upcycling

die krea­ti­ven Müllköpfe 😉

IGEL: War­um haben Sie die­ses Pro­jekt gewählt und vor allem, war­um zu zweit?
Frau Nos­büsch /Frau Fell: Ers­tens braucht man immer vie­le Hän­de und für Pro­jek­te allei­ne ist das oft sehr schwie­rig, mit einer grö­ße­ren Grup­pe Schüler*innen etwas umzu­set­zen. Das Pro­jekt fan­den wir toll , weil es ers­tens für die Umwelt gut ist, es heißt ja Upcy­cling, also Müll-Recy­cling, des­we­gen fan­den wir, dass das eine gute Idee in der heu­ti­gen Zeit ist, die­ses The­ma aufzugreifen.

„Pro­jekt­ta­ge 2020: krea­ti­ve Deko-Ideen mit Upcy­cling“ weiterlesen

Projekttage 2020: „Kreativ-Werkstatt”: Pouring, Filzen, Figuren aus Papierdraht

Das Acryl Pou­ring, zu deutsch auch Acryl gie­ßen genannt, ist eine fas­zi­nie­ren­de Tech­nik. Als Basis dient Acryl­far­be, die mit Zuga­be von Pou­ring Medi­um und nach Bedarf noch ande­ren Zusät­zen in eine flüs­si­ge Kon­sis­tenz gebracht wird. Die­se ver­flüs­sig­te Far­be wird dann je nach Tech­nik inein­an­der gegos­sen oder auf Lein­wand gekippt und durch Nei­gen ver­teilt. Dabei ent­ste­hen ganz ver­schie­de­ne Effek­te (aus der Projektbeschreibung).

IGEL: War­um haben Sie die­ses Pro­jekt gewählt und war­um betreu­en Sie die­ses Pro­jekt zu zweit?
Frau Thielen/Frau Gerigk: Weil Pra­xis immer was Schö­nes ist, und die­ses Pro­jekt ist kom­plett prak­tisch. Es trifft auf alle Schüler*innen zu. 

Die Pro­jekt­grup­pe ist am Werkeln.
„Pro­jekt­ta­ge 2020: „Krea­tiv-Werk­statt”: Pou­ring, Fil­zen, Figu­ren aus Papier­draht“ weiterlesen

Projekttage 2020: Wasser ist zum Schwimmen da!

Pro­jekt­be­schrei­bung
An den Pro­jekt­ta­gen wur­de ein Schwimm­pro­jekt für die Klas­sen 5–8 ange­bo­ten. In die­sen Tagen lern­ten eini­ge Schüler*nnen schwim­men, aber auch ihre Schwimm­fä­hig­kei­ten zu ver­bes­sern, außer­dem konn­ten sie das Abzei­chen „See­pferd­chen” oder das „Schwimm­ab­zei­chen Bron­ze” erlan­gen. Dort konn­ten sie das Schwim­men mit Spaß, aber auch mit Dis­zi­plin erler­nen (Rut­schen und Whirl­pool kamen auch nicht zu kurz ;-). Für alle Inter­es­sier­ten, die bereits ein Abzei­chen haben, wur­de das Erler­nen der Ret­tungs­fä­hig­keit und ein Crash-Kurs in Ers­ter Hil­fe angeboten.

Die Schwimm­grup­pe im Prü­mer Hal­len­bad
„Pro­jekt­ta­ge 2020: Was­ser ist zum Schwim­men da!“ weiterlesen

IGEL-Adventskalender 13. Türchen: and the winner is… Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

IMG-20191130-WA0021

Am Don­ners­tag, 05.12.19, tra­fen sich die dies­jäh­ri­gen Sie­ger aller sechs­ten Klas­sen im vor­weih­nacht­lich deko­rier­ten Musik­saal, um den Schul­sie­ger im Vor­le­se­wett­be­werb 2019 zu ermit­teln. Der Vor­le­se­wett­be­werb des Deut­schen Buch­han­dels steht unter der Schirm­herr­schaft des Bun­des­prä­si­den­ten und zählt zu den größ­ten bun­des­wei­ten Schü­ler­wett­be­wer­ben. Der Wett­be­werb wird von der Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz emp­foh­len. Rund 600.000 Schü­le­rin­nen und Schü­ler betei­li­gen sich jedes Jahr. Mit­ma­chen kön­nen alle sechs­ten Schul­klas­sen. Wer ger­ne liest und Spaß an Büchern hat, ist ein­ge­la­den, sein Lieb­lings­buch vor­zu­stel­len und eine kur­ze Pas­sa­ge dar­aus vor­zu­le­sen. Zunächst lasen alle aus Büchern vor, die sie selbst aus­ge­sucht und mit­ge­bracht hatten.

„IGEL-Advents­ka­len­der 13. Tür­chen: and the win­ner is… Vor­le­se­wett­be­werb der sechs­ten Klas­sen“ weiterlesen

IGEL-Adventskalender sechstes Türchen: Tischball – mein altes Hobby

IMG-20191130-WA0013

Höchst­wahr­schein­lich fragt Ihr euch „what’s that???” – hier kommt mei­ne Ant­wort:
Tisch­ball ist eine Sport­art für Blin­de und Seh­be­hin­der­te. Die­se Sport­art wird von zwei Spie­lern und einem Schieds­rich­ter an einer Air-Hockey-ähn­li­chen Plat­te gespielt. Die Plat­te hat in der Mit­te eine 14 cm hohe Ple­xi­glas­plat­te. An den bei­den Enden der Plat­te sind zwei Net­ze gespannt. Die Tore befin­den sich wie beim nor­ma­len Kicker auch dort, in die­se muss der Ball rein. Jedes Tor gibt zwei Punk­te. Der Ball hat, damit man ihn hört, Klin­geln im Inneren.

„IGEL-Advents­ka­len­der sechs­tes Tür­chen: Tisch­ball – mein altes Hob­by“ weiterlesen

Ein absoluter Gefühlsmensch! – Interview mit Frau Thielen

Hal­lo Frau Thie­len, schön, dass Sie Zeit für uns gefun­den haben.
Wir füh­ren das Inter­view heu­te, damit auch Sie ein­mal in den IGEL
kom­men, auch, wenn Sie schon meh­re­re Jah­re hier an unse­rer Schu­le arbei­ten,
wir stel­len Ihnen jetzt ein paar Fragen.

Chris­ti­na Thie­len, Foto: San­dra Jacobs

IGEL: Vie­le Schüler*innen unse­rer Schu­le ken­nen Sie, wis­sen aber gar nicht so rich­tig, was Sie bei uns machen. Sind Sie eigent­lich Lehrerin?

„Ein abso­lu­ter Gefühls­mensch! – Inter­view mit Frau Thie­len“ weiterlesen

IGELoskop November 2019

Skor­pi­on (23.10. – 22.11.)
In die­sem Monat wird euch nur Wun­der­vol­les gesche­hen z.B.: Beim Angeln oder in der Schu­le bei der Mathe-Arbeit. Ent­we­der einen dicken Hecht an der Angel oder eine Eins in Mathe, das kannst Du Dir aus­su­chen. Aber auch weni­ger wun­der­vol­le Din­ge wer­den pas­sie­ren, näm­lich zum Bei­spiel, dass Dei­ne Leh­rer nicht so gute Lau­ne haben und es Klas­sen­buch­ein­trä­ge hageln wird. Dei­ne zwei Glücks­ta­ge sind der 21.11 und der 11.11. (von Jascha Mel­chi­or)
Herz­li­chen Glück­wunsch zum Geburts­tag, Herr Weis und Herr Hackenberg!

https://pixabay.com/de/illustrations/halloween-ferien-geheimnis‑m%C3%A4rchen-72939/
„IGE­Lo­skop Novem­ber 2019“ weiterlesen

IGEL-Adventskalender 20. Türchen: Weihnachtsklasse 7a

Advents­ka­len­der-Logo: Manu­el Fran­ken, 10b

Unse­re Weih­nachts­klas­se 7a

Drei Wochen lang haben wir in den Kunst‑, Klas­sen­lei­ter- und Ver­tre­tungs­stun­den mit unse­rer Klas­sen­leh­re­rin Frau Krebs gebas­telt und dekoriert.

Wir Schü­ler der Klas­se 7a hat­ten näm­lich das Ziel, den Schul­wett­be­werb „die schöns­te Weih­nachts­klas­se“ zu gewin­nen und unse­ren Titel vom letz­ten und vor­letz­ten Jahr zu ver­tei­di­gen. Es wur­de geschnit­ten, geklebt, gemalt, geschrie­ben und gesteckt. So ent­stan­den Tan­nen­bäu­me, Engel, Ster­ne, Ren­tie­re, ein Weih­nacht­schor und ein Weih­nachts­dorf auf der Fens­ter­bank. „IGEL-Advents­ka­len­der 20. Tür­chen: Weih­nachts­klas­se 7a“ weiterlesen

Mein erster Schultag in der 7a

Mein ers­ter Schul­tag in der 7a war ein schö­ner Tag. Direkt mor­gens nach der Begrü­ßung von Herrn Schil­ling wur­de es span­nend, da wir 7er in neue Klas­sen ein­ge­teilt wur­den. Jeder woll­te wis­sen, in wel­che Klas­se er mit wem kommt und wer sein neu­er Klas­sen­leh­rer sein wird. Ich bekam Frau Krebs.

Das sind wir, die Klas­se 7a, mit unse­rer neu­en Klas­sen­leh­re­rin Frau Krebs

„Mein ers­ter Schul­tag in der 7a“ weiterlesen