Tag der offenen Tür – 2021 mal ganz anders

Während in den ver­gan­genen Jahren Pro­jek­te, Mit­machak­tio­nen und musikalis­che Beiträge im Vorder­grund standen, fand der tra­di­tionelle Tag der offe­nen Tür an der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm in diesem Jahr mit Beach­tung der Coronaregeln statt.

Tag der offenen Tür 2021

1a_Presse1
1b_Presse2
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10_Fahrrad
11_Garten1
12_Garten2
13
14
15
16
17
17a
17b
18
19
20
21
22_Umbau1
23_Umbau2
24_Veranstaltungs-AG
24a
25
26
IMG_0
31
27
28
29
30
1a_Presse1 1b_Presse2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10_Fahrrad 11_Garten1 12_Garten2 13 14 15 16 17 17a 17b 18 19 20 21 22_Umbau1 23_Umbau2 24_Veranstaltungs-AG 24a 25 26 IMG_0 31 27 28 29 30

Unter Hygien­evorschriften in Absprache mit dem Gesund­heit­samt fan­den ein­stündi­ge Einzelführun­gen (sprich Kind plus Eltern­teil sowie eine Lehrkraft) durch das Schul­ge­bäude statt. „Was aber min­destens genau­so gut war“, waren sich Besuch­er und Organ­i­sa­tion­steam einig. Denn so kon­nten indi­vidu­elle Fra­gen gestellt und beant­wortet wer­den sowie mit Kindern und Eltern aus­führlichere Gespräche geführt werden.

Der Rundgang zeigte ver­schiedene Sta­tio­nen des Schullebens, an denen die jew­eili­gen Fachkol­le­gen einzelne Pro­jek­te vorstell­ten und Inhalte der Fach­bere­iche erläuterten. Eben­falls wurde über die Möglichkeit­en von dif­feren­ziertem Deutschunter­richt, Beruf­swahl und über die Ganz­tagss­chule informiert. Zahlre­iche Arbeits­ge­mein­schaften wie zum Beispiel die Garten-AG, Mofa-AG, Kinder helfen Kindern, Schülerzeitung „Igel“, Fahrrad-AG sowie die Feuer­wehr-AG stell­ten sich an Infop­unk­ten vor. So erhiel­ten die Besuch­er einen vielfälti­gen inten­siv­en Ein­druck in das Schulleben der Prümer Realschule plus Prüm.

Hin­ter­grund: Die Prümer Realschule plus bietet neben den üblichen Wahlpflicht­fäch­ern Franzö­sisch, HuS (Hauswirtschaft und Soziales), TuN (Tech­nik und Natur­wis­senschaft) und WuV (Wirtschaft und Ver­wal­tung) weit­ere schuleigene Wahlpflicht­fäch­er ab Klassen­stufe 7 an: TZE (Tech­nis­ches Zeichnen/Elektronik), Sport und DS (Darstel­len­des Spiel). Außer­dem ist die Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm eine Realschule plus in koop­er­a­tiv­er Form. Nach Klassen­stufe 6 wer­den Realschul- und Beruf­s­reifeklassen gebildet, um den unter­schiedlichen Stärken der Kinder gerecht zu wer­den, damit ist für alle Kinder die Anschlussfähigkeit in den Beruf oder die weit­er­führende Schule gewährleistet.
Eine Beson­der­heit an der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm sind die Sportk­lassen der Ori­en­tierungsstufe, in denen jeden Tag eine Sport­stunde ohne Kürzung von Fachunter­richt erteilt wird. Dadurch wer­den Selb­stver­trauen, Sozialkom­pe­tenz und die Gesund­heit der Kinder gefördert.

Text und Foto­ga­lerie: IGEL Redaktion/Sandra Jacobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.