Vorlesewettbewerb Schulentscheid

Am Mon­tag, 04.12.2017, trafen sich die diesjähri­gen Sieger aller 6. Klassen, um den Schulsieger zu bes­tim­men. Dominik Hahn ver­trat die Klasse 6a, Alex Beck­er die Klasse 6b und Armin Lep­age die Klasse 6c. Zunächst lasen die drei Jun­gen aus Büch­ern vor, die sie selb­st aus­ge­sucht und mit­ge­bracht hat­ten. Anschließend mussten sie jew­eils eine unbekan­nte Wei­h­nachts­geschichte vor­lesen. Zuschauer waren unsere 5. Klassen. Auch sie durften in den Lesep­a­usen der Klassen­sieger Wei­h­nachts­geschicht­en vor­lesen.

In der Jury saßen dieses Jahr: Anette Bräuninger (Lesep­a­tin), Simone Behme (Buch­hand­lung Josef Behme), Den­nis Weber (päd­a­gogis­che Fachkraft), Angeli­na Jako­bi (FSJ­lerin) und Sophia Urfels (Vor­jahressiegerin). Nach­dem alles vorge­le­sen wor­den war, zog sich die Jury zur Beratung zurück. Diese hat­ten es nicht leicht, einen Schulsieger zu bes­tim­men, da alle drei sehr flüs­sig und betont vor­lasen. Let­zten Endes wird unsere Schule Armin Lep­age aus der Klasse 6c beim Kreisentscheid vertreten. Wir wün­schen ihm schon jet­zt viel Erfolg dabei. Dank der fre­undlichen und großzügi­gen Spende der Buch­hand­lung Behme, wur­den Dominik, Alex und Armin noch mit Büch­ern und Gutscheinen beschenkt.

Text und Bilder: Frau Car­olin Pütz

2 Antworten auf „Vorlesewettbewerb Schulentscheid“

  1. Har­rrrrh, ich freue, mich, die Ehre der KLR+ und meine bei­den Mit­gewin­ner Dominik und Alexan­der beim Regiona­lentscheid vertreten zu dür­fen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.