Das legendäre Sprüchehaus der 10a a.D. – Teil II

Jede Klasse an unser­er Schule ist eine beson­dere Klasse. Wir find­en jedoch, dass dies in ganz einzi­gar­tiger Weise auf uns zutrifft, denn wir, der harte Kern der ehe­ma­li­gen 10a, ken­nen keine anderen Klassen und alle die, die später dazustießen, wis­sen nichte Gegen­teiliges zu bericht­en. So ergab es sich auch vor rund einem Jahr, dass Han­nah Nahrings dieses Haus anschleppte, so ein kleines unschein­bares Ding aus einem Schreib­waren­laden, im Prinzip nichts anderes als ein schön bedruck­tes Papp­be­hält­nis in Form eines Haus­es, gefüllt mit leeren weißen Blät­tern. Schmierzettel, Einkauf­szettel, Spickzettel?

die famose 10a
„Das leg­endäre Sprüchehaus der 10a a.D. – Teil II“ weit­er­lesen

Das legendäre Sprüchehaus der 10a – Teil I

Jede Klasse an unser­er Schule ist eine beson­dere Klasse. Wir find­en jedoch, dass dies in ganz einzi­gar­tiger Weise auf uns zutrifft, denn wir, der harte Kern der 10a, ken­nen keine anderen Klassen und alle die, die später dazustießen, wis­sen nichte Gegen­teiliges zu bericht­en. So ergab es sich auch vor rund einem Jahr, dass Han­nah Nahrings dieses Haus anschleppte, so ein kleines unschein­bares Ding aus einem Schreib­waren­laden, im Prinzip nichts anderes als ein schön bedruck­tes Papp­be­hält­nis in Form eines Haus­es, gefüllt mit leeren weißen Blät­tern. Schmierzettel, Einkauf­szettel, Spickzettel?

„Das leg­endäre Sprüchehaus der 10a – Teil I“ weit­er­lesen

Fail in der Erdkunde-HÜ

IMG-20190602-WA0005

Herr Schilling in der Klasse 10a: „Ne, oral ist Mund.”

Was unsere Lehrer so von sich geben… lll

 

  • Frau Komoßa: „Warum geht nicht?”
  • Herr Nova­ki: „Nutellabrot ist pri­vat.”
  • Herr K erzählt von seinem Autoschlüs­sel in sein­er Hose. Herr K: „Da wurde es plöt­zlich ganz heiß in mein­er Hose” 😀
  • Herr N ent­deckt Aspirin in Aliyahs Mäp­pchen. Herr N: „Wir sind doch keine Apotheke.” 😀
  • Ebendieser Herr N ver­beugt sich bei der Begrüßung.
  • Herr N: „Lass mein Fen­ster ganz… ich kann auch anders!”
  • Frau S brüllt: „Dreh dich um! Ja, ich meine dich… das Mäd­chen, das immer durch die Klasse brüllt!”
  • Frau S: „Was kann die Wand ohne dich? – Ste­hen!!!”
  • Schüler: „Was kommt in der Arbeit vor?” Frau S: „Das ist doch nicht mein Prob­lem!”

Enri­co Stell­mach­er, 6b