IGEL-Adventskalender zweites Türchen: neue SV-Lehrerinnen gewählt

IMG-20191130-WA0009[1]

Vor den Herb­st­fe­rien 2019 wurde gewählt. Und dies sind unsere neuen und „alten” Gesichter: Unsere SV-Lehrerin­nen Frau Hell­riegel (rechts), die mit großer Mehrheit wiedergewählt wurde und neu an ihrer Seite ihre Stel­lvertreterin Frau Steck­er. Der IGEL sagt her­zlichen Glück­wun­sch! Doch was machen SV-Lehrer eigentlich? Sind sie der Kum­merkas­ten der Schule? Oder schieben sie die Schülersprecher*innen an, ihren Job zu erledi­gen?

Catrin Steck­er und Uschi Hell­riegel, Foto: San­dra Jacobs

Wir haben recher­chiert und sind auf die nüt­zliche und infor­ma­tive Seite „SVtipps.de” (Link siehe unten) ger­at­en, auf der man mal genau nach­le­sen kann, was die SV so macht oder machen kann. Eigentlich cool, dass man so viel Mit­spracherecht an der Schule hat, oder?

Die Schülervertre­tung ver­mit­telt zwis­chen der Schüler­schaft und den Lehrer*innen. Sie ver­tritt haupt­säch­lich natür­lich die Inter­essen der Schüler. Die SV ist also eine Anlauf­stelle für Euch Schüler*innen, wenn Ihr Fra­gen oder Prob­leme habt, aber natür­lich auch der Ansprech­part­ner für alle Lehrer*innen oder unseren Schulleit­er Her­rn Schilling.

Die meis­ten Schülerver­wal­tun­gen so wie auch unsere machen aber mehr. Sie ver­schön­ern das Schulleben durch die Organ­i­sa­tion von Pro­jek­t­ta­gen, Aktio­nen wie dem schön­sten Wei­h­nacht­sklassen­z­im­mer, Auf­führun­gen an Karneval oder Aus­flü­gen. Durch die SV kön­nen alle Schüler*innen aktiv an der Gestal­tung unser­er Schule mitwirken.

Und was ist die Auf­gabe von Frau Hell­riegel und Frau Steck­er?

Ein/e Verbindungslehrer*in ste­ht oft zwis­chen den Schüler*innen und seinen/ihren Kolleg*innen. Daher muss er/sie ein/e gute/r Vermittler*in sein, der/die neu­tral, offen und fair mit bei­den Seit­en umge­ht.

Der/die Verbindungslehrer*in sollte daher…

  • die Schülersprecher*innen und die SV mit Rat und Tat unter­stützen
  • darauf acht­en, dass die SV-Arbeit regelmäßig stat­tfind­et
  • bei den SV-Sitzun­gen und an der SV-Tagung anwe­send sein
  • sich immer im Aus­tausch mit den Schülersprecher*innen befind­en
  • bei der ein oder anderen Aktion auch mal die Auf­sicht übernehmen oder zumin­d­est helfen, Auf­sicht­en zu find­en
  • eine gute Ken­nt­nis in rechtlichen Fra­gen (Schulge­setz, SV-Verord­nung, usw.) haben, um die Schüler*innen bei rechtlichen Fra­gen oder Fra­gen der Mitbes­tim­mungsmöglichkeit­en berat­en zu kön­nen
  • allen SVlern bera­tend zur Seite ste­hen (z.B. den Schülersprecher*innen bei Sitzungvor­bere­itun­gen, dem Pro­tokol­lanten bei der Anfer­ti­gung eines Pro­tokolls oder dem Kassen­wart bei Finanzfra­gen)
  • über alle Ver­anstal­tun­gen der SV und deren Stand informiert wer­den
  • die SV bei der Pla­nung, Genehmi­gung und Organ­i­sa­tion von Aktio­nen und Pro­jek­ten unter­stützen
  • die Vor­bere­itung und Durch­führung der Wahlen zum/zur Klassensprecher*in und Schülersprecher*in unter­stützen
  • bei Tage­sor­d­nungspunk­ten, die die SV betr­e­f­fen auch bera­tend an Sitzun­gen der Schulkon­ferenz teil­nehmen
  • ein Teil­nah­merecht bei Lehrerkon­feren­zen aller Art besitzen
  • Schüler*innen bei einzel­nen Prob­le­men berat­en und Hil­festel­lung geben
  • in Kon­flik­t­fällen ver­mit­teln
  • in bes­tim­men Fällen seine Schweigepflicht ein­hal­ten

Im Moment haben wir ja auch keine Schul­sozialar­bei­t­erin, da Frau Mul­bach bald ihr Baby bekommt. Das heißt, dass sich ver­mut­lich noch mehr Arbeit bei den Ver­trauenslehrerin­nen anhäuft als son­st. Wir wün­schen Frau Hell­riegel und Frau Steck­er alles Gute für ihren sich­er nicht ein­fachen Job.


Infos: https://svtipps.de/struktur/verbindungslehrer/

Kristi­na Apke, 9c

Logo Adventskalen­der: Yaren Yüce, 5a

Eine Antwort auf „IGEL-Adventskalender zweites Türchen: neue SV-Lehrerinnen gewählt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.