Ist das Prümer Wappen gar kein Wappen? Wir haben bei Johannes Reuschen nachgefragt

Stadt­bürg­er­meis­ter Johannes Reuschen mit dem STADTLOGO in der Prümer Basilika

In unserem neuen Geschichts­buch ent­deck­ten wir, die Klasse 7a, im aktuellen The­ma „Mit­te­lal­ter” etwas Heimatlich­es: eine Prümer Geschicht­squelle von 893, ein Foto der Basi­li­ka und das Prümer Wap­pen – Grund genug, um die Hin­ter­gründe genau zu recherchieren.
Im Inter­net sind wir aber auf einige Unstim­migkeit­en gestoßen. Über­all in der Stadt ist näm­lich das Wap­pen zu find­en: Auf offiziellen Briefköpfen, am Kreisel und an mehreren Stellen am Hah­n­platz. Doch ist das Prümer Wap­pen etwa gar kein offizielles Wap­pen? Wir haben beim Prümer Stadt­bürg­er­meis­ter Johannes Reuschen nachge­fragt. „Ist das Prümer Wap­pen gar kein Wap­pen? Wir haben bei Johannes Reuschen nachge­fragt“ weiterlesen

Wegen Corona fällt Sankt Martin aus? Nicht in Prüm!

http://www.stadtpruem.de/sanktmartin

Gepostet von Johannes Reuschen am Don­ner­stag, 22. Okto­ber 2020

Mar­tin­szüge fall­en in diesem Jahr Coro­na bed­ingt zwar kom­plett aus, aber zum Glück hat die Stadt Prüm eine tolle Alter­na­tive gefun­den, damit die Kinder am Mar­tin­stag näch­ste Woche nicht auf ihre Weck­män­ner verzicht­en müssen – welche genau, seht ihr im Video von Stadt­bürg­er­meis­ter Johannes Reuschen.
Die Geschichte von Sankt Mar­tin, warum Lat­er­nen benutzt sowie Weck­män­ner oder Brezeln verteilt wer­den und was das Han­deln dieser Per­son mit unserem heuti­gen Leben zu tun hat, erfahrt ihr bei uns: „Wegen Coro­na fällt Sankt Mar­tin aus? Nicht in Prüm!“ weiterlesen