Was Lehrer und Schüler so von sich geben… lll

  • Herr K erzählt von seinem Autoschlüssel in seiner Hose. Herr K: „Da wurde es plötzlich ganz heiß in meiner Hose“ 😀
  • Herr N entdeckt Aspirin in Aliyahs Mäppchen. Herr N: „Wir sind doch keine Apotheke.“ 😀
  • Herr N verbeugt sich bei der Begrüßung.
  • Herr N: „Lass mein Fenster ganz… ich kann auch anders!“
  • Frau S: „Dreh dich um! Ja, ich meine dich… das Mädchen, das immer durch die Klasse brüllt.“
  • Frau S: „Was kann die Wand ohne dich ? – Stehen!!!“
  • Schüler: „Was kommt in der Arbeit vor ?“ Frau S: „Das ist doch nicht mein Problem!“

Jule Gotthard stellt sich vor

Hallo, ich bin Jule Gotthard und mittlerweile schon über vier Monate alt. Meine Mama ist Lehrerin an eurer Schule und ich war schon zweimal dort. Beim ersten Mal sind mir alle möglichen Wesen, von Glücksbärchis über Piraten bis hin zu Cowboys begegnet. Beim zweiten Mal befanden sich hinter jeder Tür, die meine Mama öffnete, eine Menge Kinder in einem Raum. Daher komme ich zu dem Schluss, dass so eine Schule ein sehr seltsamer Ort ist! „Jule Gotthard stellt sich vor“ weiterlesen

Routkäpchn op Eefeler Platt II

Et wor enkier ö kle Mädche. Dat kruch fan senger Oma en föierrout Kapp us Samt un möt em Bömmeltchen dran. Dodran such het su schön us, dat se jar ken aner Mötz me andu wollt, un sou kom et, dat het von do janzer Noberschaft nömme Routkäpchn jenannt juf. Enes Dachs sot de Mamm zu him: „Kumm me Kand, holl dä Kurf un breng e rüss bäi de Oma, se hat jerad ajeruf, se soht et jing hir net sou jut.“ „Wat as dann in dem Kurf?“, frocht het Routkäpchn. „En Flasch Weng, en Dus Fesch un en Pudding-Streusel-Tacht. Un dats dou mer plos neust fann do Tacht iss, wenns dou hongerrich solls jinn, dann iss de deng Hunnichschmere, kombrie?“ Routkäpchn versprauch, neust ze ässen un hoppelt frou int Fröhjohr rüss, bis het no a viedeler Stonn am Bösch wor. „Routkäpchn op Eefeler Platt II“ weiterlesen

Besuch unserer Lesepaten

Am Mittwoch, 25.04.2018, kamen Frau Kathrin Franzen und Herr Klaus-Peter Nahrings von der Kreissparkasse Bitburg zu Besuch an die Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm. Als unsere langjährige Lesepatin versorgt die Sparkasse Bitburg-Prüm uns seit einigen Jahren tagesaktuell mit dem Trierischen Volksfreund, worüber wir sehr dankbar sind. „Besuch unserer Lesepaten“ weiterlesen